Etude House - Apricot Stick

//

Langsam erobern die Lip Sticks die Welt, oder zumindest den Beautymarkt. Ich finde diese Art von Lippenverschönerer ja ziemlich gelungen. Sie sind klein, einfach zu Handhaben und zaubern ein wirklich schönes Ergebnis auf unsere Lippen. Ich denke jeder von euch kennt die Tonymoly Bunny Bar Sticks. Heute  stelle ich euch einen Stick von Etude House vor, den Apricot Stick. Da der Stift alleine einen etwas langweiligen Post hergeben würde, habe ich mir erlaubt, die beiden Marken einmal zu vergleichen. Etude House Stick vs. Tonymoly Stick.
Aber erst möchte ich euch den Etude House Stick mit wenigen Worten bzw Bilder etwas genauer vorstellen. Leider sind die Lippenfotos sehr schlecht geworden, aber meine Lippen sind so extrem kaputt. Ich wollte euch aber ein Swatchbild nicht vorenthalten. Ich hoffe ihr verzeiht mir das =,=
Die Verpackung ist hier nicht wirklich speziell, ein normaler Stift eben, dem Chubby Stick von der Form her doch sehr ähnlich. Den Apricot Stick gibt es in 8 verschiedenen Farben zu kaufen und alle findet man natürlich, wie immer, auf Ebay. Da ich diese Form von Lippenprodukten sehr gerne mag, wollte ich natürlich auch einmal einen versuchen. Ich habe mich hier für die Farbe Bubble Berry entschieden. Leider ist die Farbe nicht ganz so rot, wie ich mir erhofft habe, sondern geht mehr ins Pinke rein. 

Der Vergleich:
Beide Marken kaufe ich mir wirklich sehr gerne, von daher würde ich keinen dem anderem vorziehen. Auch preislich sind sie meistens im ähnlichen Bereich, wobei natürlich Etude House mit seinem kitschigen und mädchenhaften Design punktet. Auf dem Swatchbild habe ich links den Tonymoly Stick und rechts den Etude House Stick aufgetragen. Man sieht einen ganz leichten Unterschied von der Farbe, den man gerade noch so knapp erkennt.

Der Preis: Der TM Stift kostet auf Ebay doch etwas mehr als der von Etude House. Wobei es sich hier eigentlich nur um 1-2 Dollar handelt. Ich vermute der Preis erklärt sich auch dadurch, dass die Verpackung von Tonymoly stabiler wirkt und natürlich einfach goldiger ist.

Die Verpackung: Bei der Verpackung hat TM eindeutig einen Punkt verdient. Die Bunnyköpfe mit den verschiedenen Emotes sind einfach zu süß und Etude House hat hier mit ihrer schlichten und einfach Verpackung eindeutig den Kürzeren gezogen. Wer es lieber schlicht mag ist mit dem Stick von EH hier allerdings besser bedient.

Auftragen, Geschmack und Farbe: Auftragen lassen sich beide sehr gut und wie ihr auf den Swachbilder sehen könnt, haben auch beide den gleichen Effekt. Der EH Stick ist allerdings etwas farbintensiver, nur einen Hauch, aber doch sichtbar. Ich habe versucht einen  Tonymolystick zu nehmen, der möglichst den gleichen Farbton hat, aber der Farbunterschied ist trotzdem da.  ^_~ Die Bunnysticks kriegen hier auf jeden Fall für den Geruch einen Pluspunkt, den sie riechen unheimlich gut nach allen möglichen Früchten. Der Etude House Stick riecht angenehm und sehr dezent, aber leider weiß ich nicht nach was. 

Also, zusammengefasst haben die beiden Sticks fast das selbe Innenleben. Beide lassen sich gleich gut auftragen und beide sehen in etwa gleich chic aus. Sie unterscheiden sie eigentlich nur was das Äußere angeht und natürlich im Preis. Allerdings hat hier in diesem Fall Tonymoly eindeutig gewonnen, denn wär hätte nicht gerne einen kleinen Bunny in seiner Handtasche?


Kommentare:

  1. Ich will mir auch gern noch so nen Bunny Stick kaufen, die sind so süß <33
    Auch wenn der EH jetzt von außen nicht so süß wie der TM ist, ist die Farbe trotzdem sehr hübsch!
    In Tokyo solls ja ein EtudeHouse Store geben, darauf freu ich mich schon so wahnsinnig. Ich werd mich totkaufen (wie auch bei canmake ^^~)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der Tony Moly Stick sieht wirklich süss aus :D

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir richtig gut!Schöne Farben!
    <3

    AntwortenLöschen
  4. TONYMOLY FTW<3 Eigentlich mag ich ja Etude lieber... >< Aber diese Bunny Bars sind einfach zu niedlich ;~;

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch! :) Gut dass ich nicht die einzige bin, die H&M Sachen manchmal unförmig findet :D.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde beide Farben sehr schön :) Diese Lip Sticks kannte ich außerdem noch nicht.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe beide Marken so noch nie ausprobiert, aber TonyMoly ist mir auch schon aufgefallen mit den ganzen süßen Sachen. :D
    Die Farben an sich wären mir aber eher zu blass, ich mag richtige Rottöne lieber.

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde beide Farben schön, aber wirklich probiert habe ich ja nur das von Tony Moly xD der Bunny-Deckel hat mich einfach vom Kauf überzeugt

    AntwortenLöschen
  9. sind wirklich beide sehr hübsch <3

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  10. also ich glaube das Sortiment ist ziemlich gleich. In dem Store wo ich war, war es mal auf jeden Fall komplett gleich. Allerdings weiß ich nicht, ob es die Parfums schon bei uns gibt und die Retro Sachen werden glaub ich auch nicht hier verkauft - in UK aber bekommt man die glaub ich aber auch nur Online - weiß aber nicht genau :)

    Jedenfalls ist es soooo viel günstiger!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. *omg* die Bunny Lipsticks sehe ich auf so vielen Blogs >w< die sind echt niedlich!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.