Something New - eine ölige Angelegenheit

//
Heute gibt es wieder einmal einen Sammelpost von mir. Diese Sachen, die ich euch vorstelle, sind zwar schon etwas länger in meinem Besitz, aber ich wollte sie erst richtig testen und anwenden bevor ich etwas dazu sagen konnte. 
Meine Haare fühlen sich momentan, bzw schon etwas länger nun, sehr trocken an. Eigentlich bin ich überrascht dass sie nicht in einem viel schlechteren Zustand sind, denn ich war knapp ein Jahr nicht mehr beim Friseur, föhne und glätte sie regelmäßig und das alles bei sehr dünnem und feinem Haar. Allerdings meinte die Friseuse, die ich vor ungefähr einem Monat aufgesucht habe, dass sie gar nicht schlimm gesplist sind.
Bei meiner Haarpflege bin ich noch nicht  auf einen grünen Zweig gekommen und so probiere ich mich immer wieder einmal etwas durch. Eine richtige Pflegemaske war dann allerdings doch endlich einmal nötig und so habe ich mich für eine vom The Body Shop entschieden. Die Haarbutter ist nicht schlecht, ich verwende sie alle 2 bis 3 Tage für ca. 5 bis 10 Minuten. Die Haare werden schön weich, sehen auch gesund aus und fühlen sich auch nicht mehr so trocken an. Was mich an dieser Haarbutter stört ist zum einen der Preis, The Body Shop ist ja nicht gerade billig, und zum Zweiten der Geruch. Honig riecht einfach immer ein kleines bisschen nach Urin..besonders wenn nur ein leichter Hauch zur Nase dringt.. oder was meint ihr?
Nachkauf: Vielleicht, bin mir wegen dem Preis noch nicht ganz sicher.
Das Moringa Beautifying Oil für den ganzen Körper inkl. Haare hat mich vor allem wegen seinem guten Duft überzeugt. Es gibt dieses The Body Shop Oil aber in verschiedenen Duftrichtungen. Den Preis finde ich aber mit 22 Franken (ca. 17.80 Euro) doch ziemlich unverschämt, da die Wirkung nun nicht gerade weltbewegend ist.
Ich benutze es sehr gerne für die Arme und den Halsausschnitt bevor ich aus dem Haus gehe. Manchmal aber auch für den ganzen Körper wenn ich Zeit und Lust habe. Die Haut bekommt einen leichten Schimmer und riecht unglaublich gut. Das Öl zieht schnell ein und hinterlässt auch kein fettiges Gefühl. Die Haut fühlt sich weich an, aber nicht unbedingt so weich wie mit einer guten Bodylotion - dafür ist mir einfach zu wenig Feuchtigkeit enthalten. Leider hält der Geruch nicht den ganzen Tag. In den Haaren habe ich es einmal verwendet und fand meine Spitzen danach eher etwas platt und vor allem leicht ölig. Was mir nach ein paar Wochen Anwendung auch aufgefallen ist, dass ich einige trockene Stellen am Körper bekommen habe, worauf ich das Öl dann auch nicht mehr verwendet habe.
Nachkauf: Nein, dafür ist es mir dann doch zu teuer und eine Bodylotion hat den selben Effekt bzw einen besseren Effekt. Für die Haare verwende ich es lieber nicht, also lohnt es sich kaum für mich.

Das Burt's Bees Volumen Shampoo habe ich spontan gekauft. Ich mag Granatapfel sehr gerne als Geruch und auch zum Essen. Zudem suche ich immer wieder einmal gute Volumenshampoos. Der Duft dieses Shampoo erinnert mich sehr an die Produkte von Aussie, allerdings nur in der Flasche.
Leider habe ich fast nur schlechte Reviews über dieses Produkt gefunden weshalb ich es einmal getestet  und es danach nie wieder angerührt habe. Ich fand den Duft auf den Händen bzw auf den Haaren dann auch äußerst unangenehm, ein leichter Hauch nach verfaultem Obst gemischt mit Bubblegum, weshalb ich es des Geruches und auch aus Angst der vielen negativen Reviews wegen, weggeworfen habe.
Nachkauf: Nein.
Meinen ersten Just Bitten Kissable habe ich euch ja bereits in meinem letzten Sammelpost vorgestellt. Dieses Mal habe ich mich für eine komplett andere Farbe entschieden, für die Farbe Honey.
Mir gefallen beide Just Bitten Kissable sehr gut, auch wenn mich Crush etwas sheerer dünkt als Honey. Da die Farbe aber relativ hell ist, stört mich das auch nicht weiter. Auch Honey lässt sich wunderbar auftragen, nur kostet dieser Stick ebenfalls 17.90 Franken (ca. 14 Euro). Gerne würde ich mir noch ein paar andere Farben holen, nur waren letztes Mal alle anderen Farben ausverkauft.
Nachkauf: Vermutlich eher nicht. Es ist eine tolle Farbe, aber es gibt noch so viele andere Farben die ich gerne testen würde.
Nach so vielen positiven Reviews über die Burts Bees Lipbalms musste ich doch auch endlich einmal einen kaufen. Ich mag den Geruch sehr gerne, auch wenn ich Honig, wie oben geschrieben, nicht besonders mag, stört mich dieser Geruch hier weniger. Ich war positiv überrascht wie gut dieser Lipbalm pflegt und ich werde mich vermutlich einmal noch weiter durch das Sortiment testen, außer was Shampoos angeht.. Nachkauf: Definitiv Ja!


Kennt ihr eines der vorgestellten Produkte? Besitz ihr vielleicht sogar selber eines? Habt ihr auch schon ein Produkt nicht verwendet, wegen schlechten Reviews?

Kommentare:

  1. Ich persönlich mag den starken Duft von Honig auch nicht so gerne. Bin auch insgesamt kein Honigfan ;-)

    Bei mir ist's momentan nicht das Haar das mir zu schaffen macht, sondern die Kopfhaut. Und auch ich bin noch auf der Suche nach DER Haarpflegekombi für mich...

    Der Just Bitten Kissable schaut richtig toll aus! Die Farbe wäre genau meins! Hab gleich mal bei ebay nachgesehen und ich glaube da bekommst du sie ein wenig günstiger als für 14€

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! :-)
    Lupa

    AntwortenLöschen
  2. Ich überlege auch schon seit längerem, ob ich mir nicht mal so eine Pflegemaske von The Body Shop zulege, auch wenn ich sie, wie du, ziemlich teuer finde. Aber so kaputt wie sich meine Haare anfühlen, ist das echt mal nötig. Gibts die nicht auch in anderen Düften oder nur mit Honigduft??


    memoiresdecouture

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne mich mit dem Sortiment von The Body Shop nicht so gut aus, zu dieser Maske hat mir die Verkäuferin geraten. Soweit ich weiss gibt es aber noch eine zweite Maske, allerdings für coloriertes Haar.

      Löschen
  3. Ich liebe Body Shop!!! Wie kann es sein, dass ich von diesen ganzen Sachen noch nichts ausprobiert habe :D Naja, da muss ich wohl mal wieder hin!
    Wirklich ein schöner Blog!!! Ich folge dir jetzt auch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. hey du :-) einen super schönen Blog den du da hast!

    danke dir für dein Kommentar auf meinem Blog..

    xoxo, L.
    ----------------
    liyahgoeshollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich find die Farbe vom Lippenstift sehr hübsch, steht dir. Aber is teuer >.<; Ich mag Honig ganz gern, darf aber allergiebedingt nicht so viel davon essen bzw. nur kaltgeschleuderten xD
    Hab noch keins der Produkte, die du vorgestellt hast, gekauft aber kenne die Marken.
    Liebe Grüße und ein schönes WE wünsch ich dir!!

    AntwortenLöschen
  6. Da sind ja interessante Sachen dabei! Vor allem der Burt's and bees Lippbalm interessiert mich sehr, ich habe schon so viel Tolles darüber gehört!
    Ich glaube, den muss ich mir jetzt auch mal holen!

    Ganz liebe Grüße,
    Rosawölkchen

    AntwortenLöschen
  7. ich mag burt's bees total gerne :) riecht sehr lecker u pfegt schön.
    tolle sachen.
    alles liebe
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  8. Die Burt's Bees Lippenpflege habe ich auch und bin begeistert!

    AntwortenLöschen
  9. Der Revlon Stift sieht aber wirklich schön aus :)

    Mh, kennst du die Schauspielerin Lee Da Hae? Ich mochte sie auch immer richtig gerne, aber dann habe ich mitbekommen, dass sie wohl auch hat sehr viel machen lassen... :/
    Apropos Kpop! Hast du die ganzen "Dating scandals" mitbekommen, die auf einmal die Runde machen?? xP

    Liebst, ina

    Petite Saigon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich verstehe das auch nicht. Aber ich finde die Fans in Korea/Asien eh ziemlich krass. Okay, für seinen Lieblingsstar darf man gerne schwärmen und meinetwegen auch fantasieren, aber die sind ja immer richtig persönlich gekränkt, wenn das K-idol dann auf einmal jemanden datet. Ich meine, wenn ich berühmt wäre, hätte ich trotzdem gerne ein Privat- und Liebesleben ._.

      Löschen
    2. Jaja... Ich bin schon immer ganz gespannt, wie das in so 10, 20 Jahren ist. Dann sind wir ja alle erwachsen und die Kpop-Stars unserer Generation auch. Mich würde es dann total interessieren, was aus denen geworden und mit wem sie dann zusammen sind :D

      Liebst, ina

      Petite Saigon

      Löschen
  10. Mich hat auch gewundert, wie extrem diese Palette gehyped wurde, wo noch vor kurzem jeder zweite gesagt hat, dass er kein eines Sleek-Produkt besitzt. ^^ Kann mich auch nicht erinnern, dass eine Palette jemals SO gehyped wurde. oO Ich hatte sie vorbestellt, weil ich von der Qualität einfach überzeugt bin und war dann regelrecht erschrocken, dass wirklich auf fast jedem Blog eine Review aus dem Boden schoss.
    Mir persönlich gefällt Look 3 auch am besten, danke dir. :3

    Schade, dass du von den Produkten doch eher enttäuscht bist. Ich finde aber übrigens, dass dir der Just Bitten hervorragend steht! Und auf das mit dem Honiggeruch muss ich mal achten. XD Habe ich noch nie gehört, allerdings auch noch nie drauf geachtet.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. Ob Honig nach Urin richt... vielleicht. Ich finde Honig an sich nicht schlimm, aber ich kann den Geruch von der Kombi Honig&Milch nicht leiden (zumindest all das künstliche), von daher kann ich dich schon gut verstehen. Hihi Lustig aber dass du trotzdem 2 weitere Honig Produkte hier vorstellst (naja, vielleicht heißt der JBK nur Honey xD) Das Burts Bees Lipbalm spricht mich hier am meisten an. Ich verwende seit Ewigkeit nur carmex aber was neues wär nicht schlecht.
    Whoa und über The Body Shop könnt ich ein ganzes Buch verfassen -.- Die haben teilweise echt gute Produkte, aber der Preis.. DER PREIS! Irgendwie nicht wert. Schade.
    Ich find solche Sammelposts klasse. Kurz und knapp sieht man einen Überblick über die Produkte - gefällt :D

    AntwortenLöschen
  12. Die Öle von The Body Shop haben mich leider überhaupt nicht überzeugen können. Zwar kosten sie in Deutschland nur 10 Euro aber die Qualität ist wirklich nicht weltbewegend. Zum einen ist die Verpackung absolut nicht stabil und die Öffnung ist bei mir schon nach ein paar Tagen abgebrochen (Was bei einem Öl äußerst unpraktisch ist) und zum anderen habe ich nicht das Gefühl, dass die Wirkung sonderlich langanhaltend ist. Da greife ich doch lieber wieder zur Body Butter ;-) LG Jenny

    AntwortenLöschen
  13. ich liebe den lipbalm von burts and bees!

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das stimmt mit dem Licht. Auch mal abgesehen davon, dass ich, wenn die Uni wieder anfängt, wohl eh tagsüber nicht so die Zeit finde um Fotos zu machen. Aber ich finde halt den Balkon so als Hintergrund hübscher, oder?

    AntwortenLöschen
  15. Vielen lieben Dank fuer Deinen Kommentar!

    Da hast du doch einige tolle Sachen geholt. (:

    LG Lina :*
    http://linarubina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Da sind ein paar schöne sachen dabei, werde ich mir auf jeden fall mal genauer angucken. Vorallem die butter vom bodyshop. & die farbe vom revlon stift sieht toll aus :)

    AntwortenLöschen
  17. würde ich allesamt sachen auch holen... besonders das lipbalm von BB :D

    AntwortenLöschen
  18. Hi :)
    Versuch dich doch mal an den festen haarseifen von lush. meine haare sind ebenfalls sehr trocken und haben sich mit der seife "karma komba" doch nun schon total gebessert... vielleicht hilft es dir ja auch!
    Danke übrigens für deinen Kommi :)

    ♥, Chloé

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, werde mir diese einmal ansehen :) Habe auch schon Berichte darüber gelesen, fand nur die feste Konsistenz etwas komisch.

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.