Etude House Color Pop Summer 2013

// 25 Kommentare:
Für den Sommer 2013 hat auch Etude House tief in die knallige Farbkiste gegriffen und die Kollektion Color Pop auf den Mark gebracht. Hier heißt es erst einmal auffallen um jeden Preis. Die Farben sind alle in knalligen Tönen gehalten, zumindest auf den Pressebilder. Nebst Lippenstift und Lip Tint sind auch noch Eyeliner und Nagellacke erhältlich. Ich habe mich als Erstes für eine Tint, einen Eyeliner und einen Lippenstift entschieden. Die Lacke waren bei meinem Händler leider noch nicht vorhanden.

Die Verpackung der Color Pop Invasion gefällt mir ehrlich gesagt nicht besonders. Es ist knalliger 70er Jahre Style der meiner Meinung nach einfach nicht zu Etude House passt.  Gekauft habe ich von den zehn verschiedenen Lippenstiften die Farbe OR214. Die Farben sind alle ziemlich knallig und es gibt nebst orangen Farbtönen auch noch gelbliche und rote.
Bei der Tint habe ich mir die Farbe Swing Pop ausgesucht. Hier gibt es nur fünf Farben zu kaufen, von Rot über Orange und ein helleres Rosa.
Die Eyeliner und die Lacken  gehören für mich eindeutig zu den Highlights dieser Kollektion. Es gibt zehn verschiedene Farben und ich hätte sie ja gerne alle gekauft, habe mich aber erst einmal für ein schönes Grün entschieden dem GR701.
Die Tint ist schlicht verpackt in einem kleinen weißen Tübchen. Die Tint riecht echt total unangenehm und auch auf der Zunge schmeckt sie nicht sehr lecker. Die Konsistenz der Tint ist äußerst seltsam und total cremig. Zum Auftragen hatte ich wirklich Mühe, was nicht gerade für das Produkt spricht. Die Tint zieht auch sehr lange nicht ein und wenn man eine zweite Schicht auftragen will, nimmt es die Erste gleich wieder mit. Das Ergebnis ist leider auch alles andere als knallig, sondern eher ein leichter orangener Hauch auf den Lippen. Ich finde diesen Hauch ja sehr schön, allerdings wurde das Motto  "color pop" etwas verfehlt.
Der Lippenstift ist super verpackt, eben typisch Etude House mit dem Mäschchen und dem normalen weißen Lippenstifttube. Auch das Logo befindet sich da,  wo es hingehört. Das Auftragen ist allerdings auch hier eine Katastrophe und ich weiß nicht ob ich mich einfach so saudumm anstelle oder ob das an den Stiften liegt. Der Lippenstift ist ziemlich klebrig und ist schwer aufzutragen. Das matte Finish finde ich zwar ziemlich schön, aber er betont jede Lippenfalte und jede trockene Stelle. Die Farbe ist auch nicht wirklich meins und man muss wohl schon Koreanerin sein.. an Sulli, dem Etude House Model sieht es sehr gut aus.. damit einem sowas steht. Das Positive an dem Lippenstift ist die Leuchtkraft. Auf dem Foto sieht man das nicht so gut, aber der Lippenstift knallt so richtig! Hier wurde das Thema genau getroffen, wenn nur die Farbe an sich nicht so unschön wäre.
Hier noch alle drei Produkte im Swatch. Die Tint gefällt mir auf dem Armswatch besser als auf den Lippen und wirkt auch um einiges bunter. Ich habe es einfach nicht geschafft die Farben richtig knallig einzufangen. Gerade der Lippenstift ist viel heller und leuchtender.
Der Eyeliner ist ganz große Klasse! Die Farbe ist toll, sieht bombastisch aus, hat Leuchtkraft und lässt sich super auftragen. Er ist sehr cremig und gleitet angenehm übers Lid. Die Verpackung ist ganz niedlich aber auch wieder in so einem hippigen 70er Jahre Style gehalten. Ich denke ich werde mir die anderen Eyeliner auch noch kaufen, da sie für den Sommer wirklich perfekt sind! Edit: Der Eyeliner trocknet nach einer Zeit an und ist mit Wasser gar nicht weg zubekommen. Auch mit Bioderma war etwas Rubbeln nötig um ihn zu entfernen.

Der Eyeliner kann ich guten Gewissens weiterempfehlen. Der Lippenstift ist richtig knallig und wen es nicht stört dass er etwas schwierig zum auftragen ist und ein Fan von Knalligbuntem ist, wird sicher glücklich damit. Die Tint werde ich auch weiterhin verwenden, trotz schwerem Auftragen und wenig Leuchtkraft. Ich finde die Farbe sehr hübsch auch wenn das Thema etwas verfehlt wurde.

Ich warte auf jeden Fall noch sehnsüchtig auf die Lacke, die übrigens alle in Grün und Blau erschienen sind und werde euch diese dann bald auch noch auf dem Blog präsentieren. Da ich aber nicht bereit bin 7 Dollar für einen 3 Dollar Lack zu bezahlen, warte ich bis mein Händler diese auch auf Lager hat.

Wie gefällt euch die Color Pop Kollektion? Habt ihr sie bereits gesichtet?

Etude House - Dear Girls Tint & Lip Balm

// 17 Kommentare:
Im April gab es von Seiten der koreanischen Marke Etude House gleich zwei neue Kollektionen ; I'm Blooming und Dear Girls. Während I'm Blooming vor allem Hautprodukte für einen strahlenden Teint anbietet ist bei der Dear Girls Kollektion ein bisschen von allem dabei. (Mascara, Concealer, Puder, Balm, BB Cream und Oil Paper)
Da mich die Dear Girl Kollektion etwas mehr angesprochen hat, abe ich mich hier für eine Lip Tint  entschieden, dem Tint&Lip Balm.  Versprochen wird einem eine Farbe für natürlich und gesund aussehende Lippen. Zudem enthält diese Tint Vitamine und natürliche Extrakte für gesunde Lippen und gehört zu den 5 free Systems (also ohne Paraben, Benzophenone, Animality, Talc, Artificial coloring)
Die Verpackung ist auch hier wieder mädchenhaft niedlich. Mit ihren verspielten Mustern macht sie doch Lust auf Frühling und gerade bei dem schlechten Wetter ist alles willkommen was einen solchen Effekt hat.
Die Tint ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich, einmal in Rot wie ich sie gekauft habe und einmal noch in Pink.
Enthalten sind einmal die Tintfarbe und am anderen Ende des Stiftes befindet sich der pflegende Balm. Die Tintflüssigkeit ist leider sehr dünnflüssig, was das Auftragen nicht gerade erleichtert. Sie wird allerdings ziemlich gut von den Lippen aufgenommen. Das Ergebnis wird je nach Farbschichten intensiver. Auf meinem Swatchbild habe ich um die 4 Schichten aufgetragen da man die Farbe mit nur einer kaum gesehen hätte. Der Balm lässt sich trotz kleiner Applikatorfläche wunderbar auftragen und meiner Meinung nach pflegt er sehr gut.
Beides, Tint und Balm, riechen fruchtig und angenehm, allerdings verfliegt der Duft auf den Lippen sehr schnell wieder. Den Balm finde ich eine nette Abwechslung, da Tints bei mir oft die Eigenschaft haben, meine Lippen etwas auszutrocknen.
Etude House hat hier wirklich wieder einmal eine zauberhafte Kollektion auf den Markt gebracht. Auch die Verpackungen der anderen Dear Girls Produkte sehen wunderschön aus und sind sicher einmal eines Blickes würdig.  Bestellen könnt ihr die Tint & Lip Balm auf KoreaDepart oder auf Ebay

Wie gefällt euch diese Tint?
Habt ihr auch etwas von Dear Girls gekauft?
Oder vielleicht von I'm Blooming?



Vergesst nicht an meinem Gewinnspiel teilzunehmen wenn ihr mögt ^_^

HAPPY BIRTHDAY SOMETHING BEAUTIFUL! - Gewinnspiel

// 57 Kommentare:
Gewinnspiel abgelaufen! Vielen Dank fürs Mitmachen!
Juhu! Es ist soweit, mein Blog wurde diesen Monat ein Jahr alt! Wie die Zeit vergeht sieht man immer wieder an solchen Sachen. Mir kommt es vor als hätte ich erst gerade angefangen zu bloggen und nun ist schon wieder ein Jahr rum. Wie es auch gar nicht anders sein könnte, habe ich ein kleines Gewinnspiel vorbereitet, das ist nun der Punkt an dem ihr Jubeln dürft höhö.. 
Dass ich euch etwas koreanisches verlosen wollte, war mir von Anfang klar, nur das Problem war WAS! Ich habe mich nun für zwei Sets entschieden mit jeweils drei Produkten meiner Lieblingsmarken.
Das erste Set ist ein etwas knalligeres als das andere. Der Lippenstift ist Pink, der Blush ein dunkles Rot und der Nagellack ein helles, knalliges Rot.
 Im Set I sind enthalten: 
  • Etude House Sweet Recipe Lippenstift in der Farbe JPK003
  • Innisfree-Blush in einem etwas dunkleren Rot
  • VDL-Nagellack ebenfalls Rot, aber ein helleres
Das zweite Set wollte ich etwas weniger knallig planen. Allerdings ist der blaue Lack nicht gerade unauffällig. Nebst einem coralfarbenen Lippenstift habe ich hier noch einen orangenen Blush ausgesucht.
Im Set II sind enthalten:
  • Etude House Sweet Recipe Lippenstift in der Farbe JPK004
  • Innisfree-Blush in einem orang/coral Ton
  • VDL-Nagellack in einem hellen blau/türkis Farbton
Keines der Produkte wurde geöffnet weshalb ich auch keine Swatchfotos gemacht habe. Einen Etude House Lippenstift habe ich selber auch und finde ich echt toll. Auch Lacke von VDL habe ich bereits einige getestet, allerdings nur Glitzerlacke. Über den Blush kann ich leider nicht viel sagen, mag aber Innisfree super gerne, weshalb ich mich hier für diese Marke entschieden habe.

Aber nun zum wichtigsten Punkt; Um mitzumachen hinterlasst mit bitte einen Kommentar mit dem Set welches ihr gewinnen möchtet und eure Email-Adresse. Zudem möchte ich von euch wissen, wie ihr jeweils euren Geburtstag feiert. Dies ändert zwar nichts an den Gewinnchancen, aber dafür wird es interessanter! höhö

Das Gewinnspiel läuft bis am Samstag dem 01. Juni! Viel Glück!

Without you - Sonntagsfüller

// 34 Kommentare:
Was für eine super-mega faule Woche! Da ich am Dienstag noch frei hatte wegen Pfingsten und einer netten Mitarbeiterin, habe ich erst am Mittwoch wieder angefangen zu arbeiten und hatte ab Donnerstagnachmittag schon wieder Wochenende, für alle die es nicht wissen ich arbeite nur 80% und habe freitags frei. Also war meine Woche sehr kurz und sehr faul. Donnerstag war allerdings ein echter Kackmorgen und irgendwie ging einfach alles ein bisschen schief.

Ansonsten habe ich wieder einmal ordentlich Geld ausgegeben. Ebay, Etsy und meine koreanischen Seiten mussten wieder einmal dran glauben und ich denke ich habe bald Material für den Blog dass ein  ganzes Jahr reicht wenn ich so weitermache. Zudem war ich dann noch im C&A ein paar Basic-Shirts kaufen die ich gerne unter andere Shirts anziehe oder einfach einen Pulli drüber. C&A hat einfach immer solche Klamotten.

Dann habe ich angefangen Rom zu schauen. Seit meine Schwester mit diese Krimis gegeben hat, welche im alten Rom spielen, bin ich regelrecht besessen von dem Thema. Wie kann das nur sein dass die Menschheit sich mit dem Fall von Rom und dem Christentum so zurückentwickelt hat? Im alten Rom hatten sie sogar Abwasserleitungen und im Mittelalter konnten die Menschen teilweise nicht einmal richtig sprechen? Ziemlich schräg aber auch interessant das Ganze. Wie findet ihr dieses Thema? Lässt euch die Antike völlig kalt?

Ach ja, heute wird mein Blog 1 Jahr alt!! Jiippieee! Ganz zu Ehren dieses Geburtstages hat mein Blog ein neues Kleidchen bekommen. Na ja okay, eigentlich hat er das einfach bekommen weil ich gerne bastle und etwas Neues wollte haha ^^ Morgen gibt es dann ein Gewinnspiel! Ihr dürft euch darauf freuen, es sind zwar nicht sehr viele Sachen, aber dafür auserwählte und gut überlegte ^_^ drei meiner Lieblingsmarken..

Gesehen: Rom - ich habe momentan eine richtige Rom-Sucht

Gelesen: "Tödliche Saturnalien"

Gehört: Alles mögliche im KPop-Bereich

Getan: Bloglayout gebastelt, Geld ausgegeben und 1 1/2 Tage gearbeitet

Gegessen: Öhmmmmm, viel ^_^

Getrunken: Früchtetee, neuerdings immer ohne Zucker

Gedacht: Sonne? Sommer? Sonnenschein?

Gefreut: Über sehr vieles unter anderem über meine Lippies von Revlon

Geärgert: Arschlochautofahrer auf der Autobahn

Gewünscht: Color Pop Nagellacke und endlich T-Shirt Wetter!

Gekauft: dm- Zeugs, Tester Korea-Zeugs, Korea Depart-Zeugs (phihihi)

Geklickt: *klick**klick*, und Ebay

T-Shirt Time! Qwertee - Teefury - Qwertee
Manhatten Yeah&Yang Ausbeute // Essie Chubby Cheeks ausgegraben // Zoya Maya
Gewinnspiel-Zeugs ^_^ // dm-Ausbeute // Revlon-Ausbeute ♥~
Heute habe ich ein kleines feat für euch und zwar von der japanischen Sängerin Aoyama Thelma ft. 4 minute- without you. Ich kannte Aoyama vorher nicht finde aber das Lied wunderschön und höre es mir unheimlich gerne an. Nun zu 4minute muss ich vermutlich nicht viel sagen oder? Viel Spaß beim reinhören!

bambi does - Nachgeschminkt: Sieht an ihr ja viel besser aus als an den Olsen-Twins
Beauty Mango - Spitzenrock meets Jeanshemd: Das Outfit ist so hübsch und der Rock erst.
Berry to chocolate - Japan Teil 3: Hach die Bilder, ich will da auch einmal hin^^
Kawaii Blog - CoDung: Moaaa, mega yummy^^ mehr gibt es da nicht zu sagen.
Lavie Deboite - Symbolmix: das Kleid ist so schön.
Magnoliaelectric - Eisblumentöpfchen: Mega geile Idee und sie sehen auch noch Yummy aus!
miutiful - 3 Minuten make up challange Video: Hahaha, einfach nur herrlich!
strawberry pie - Ombre Hair: Das geilste Ergebnis dass ich bisher mit Haarkreide gesehen habe ^^

Nature Republic Style: Lean Nail

// 27 Kommentare:
Diese Woche ist es aber auch echt blumig auf meinem Blog. Ein weiteres Objekt der Begierde waren diese beiden Lacke von Nature Republic Style; Lean Nails. Ich habe mich hierbei für zwei von drei Farbtönen entschieden, einem blauen und einem roten Lack. Es gibt den Lack auch noch in Grau, was mich aber für den Frühling nicht besonders angemacht hat.
Von der Verpackung her erinnern die beiden ja doch sehr an die Lacke von Paul&Joe oder? Mir gefallen sie sehr gut und ich habe mich wirklich über die Fläschchen gefreut. Allerdings verging meine Freude dann auch ziemlich schnell wieder, da die Lacke nicht gerade so sind wie ich sie mir erhofft habe.
Da ich eigentlich zwei matte Lacke erwartet habe, wie sie auf den Pressebilder abgebildet waren, war ich auch dementsprechend enttäuscht von diesem Kauf. Der blaue Lack ist so einfach nichts spezielles und sieht aus wie ein stinknormales Blau. Beim dunkelcoralenen kann ich noch ein Auge zudrücken, da die Farbe wirklich hübsch anzusehen ist.  Auftragen lassen sich beide Lacke auch noch grottenschlecht, was meine Enttäuschung über den nicht vorhandenen Matteffekt nicht gerade gemildert hat.
Also der blaue Lack war in meinen Augen eher ein Fehlkauf. Der coralene Lack ist ganz okay, auch wenn er nicht matt ist. Da sie sich nicht so einfach auftragen lassen, ist das Ganze allerdings eher etwas ärgerlich und ich bereue diesen Kauf ein ganz kleines bisschen. Die Fläschchen sind halt einfach doch wunderschön anzusehen. ♥~
Falls ihr trotzdem Interesse an den beiden Lacken habt, könnt ihr sie hier für 3000 Won (ca. 3 Dollar) kaufen.

Habt ihr auch schon Lacke gekauft die am Ende ganz anders ausgesehen haben?
Wie findet ihr die Lacke?


Blogdesign

// 28 Kommentare:
Okay, ich gebe es zu, was Blogdesigns angeht bin ich furchbar. Ich will es immer perfekt haben und das merkt man vermutlich auch. 
Vor einiger Zeit etwa vor 3 Tagen kam mir die Eingebung dass ich gerne etwas schlichteres hätte, nicht so überladen und vor allem nicht zu kitschig. Tja und hier seht ihr nun also das Ergebnis meiner Eingebung. Schlicht, einfach, in meiner Lieblingsfarbe gehalten und doch noch etwas kitschig Pullip und so haha ^_^''
Vielleicht werden noch ein paar Kleinigkeiten angepasst, mein Zensor kommt erst Morgen um mein Werk auseinander zu nehmen. Aber ansonsten ist es fast perfekt ^^

Nun gut meine lieben Leser, ich hoffe es gefällt euch! Geändert hat sich ansonsten eigentlich nichts, ihr findet immer noch die gleichen Wigets und die gleichen was auch immer, nur das Design ist halt eben anders. Und nun gehe ich erst einmal schlafen!

Ps: Die Anleitung für dieses mega geile Datum findet ihr übrigens auf Copy Paste Love. Es war nicht ganz einfach aber sieht einfach nur super aus!

Nature Republic - Shine Blossom Rose Lipstick #2

// 21 Kommentare:
Wie bereits angekündigt möchte ich euch diese Woche auch noch den Lippenstift der Shine Blossom-Linie von Nature Republic vorstellen. Am Montag hat der Blush ja bereits den Anfang gemacht. Auch hier war es wieder einmal meine Weichheit gegenüber niedlichen und schönen Verpackungen die mich zum Kauf animiert hat. Aber der Lippenstift hat eine schöne Farbe und ist auch sonst recht ordentlich, so dass er doch öfters in Gebrauch ist. Zu kaufen gibt es 8 verschiedene Nuancen und zusätzlich noch einmal weitere 8 als long lasting Version.
Die Verpackung ist wunderschön! Der Lippenstift sieht ziemlich hochwertig aus und hat einen Deckel der wie eine Blume geformt ist. Auch der Stift selber sieht aus wie eine Blume. Leider verschwindet dieses Muster sehr schnell wieder, bereits nach dem dritten Auftragen ist davon kaum mehr etwas übrig. Die Farbe ist ein Coralton der ein bisschen ins Hellorange geht. Wie bereits einmal erwähnt bin ich nicht gerade ein Genie darin Farben zu beschreiben. ^^ Was mich etwas stört ist der leichte Glitzer der im Lippenstift enthalten ist. Nach einer Weile, wenn die Farbe wieder verflogen ist, bleibt dieser leider zurück und lässt die Lippen glitzern.
Auftragen lässt er sich sehr gut. Er ist weich und gleitet sanft über die Lippen. Die Konsistenz ist sehr angenehm und man verspürt ihn kaum auf den Lippen.  Auf trockenen Lippen würde ich ihn allerdings nicht empfehlen, aber welcher Lippenstift sieht dann schon gut aus? Was mich etwas stört ist dieser leichte Geruch nach Rosen. Hier verschwindet der Geruch nicht auf den Lippen und so hat man relativ lange einen Hauch davon in der Nase. An sich ist das nicht schlimm, aber gerade wenn man essen geht ist dieser kleine Hauch dann doch etwas störend.
Leider sind auf meinem Foto meine Lippen leicht trocken, weshalb das Ergebnis nicht ganz so schön wurde, wie es normalerweise ist. Die Farbe ist nicht sehr intensiv und doch wunderschön anzusehen. Wie schon öfters erwähnt bin ich kein Fan von zu viel Glitzer und auch wenn hier nicht viel vorhanden ist, wäre es mir doch ohne lieber gewesen. Trotz Geglitzer und leichtem Rosenduft ist es ein gutes Produkt mit einer schönen Farbe.
Kaufen könnt ihr den normalen Lippenstift hier für 9900 Won (ca. 9.90 Dollar) oder den long lasting Lippenstift hier ebenfalls für den selben Preis.

Kenn ihr die Shine Blossom-Linie von Nature Republic? 
Wie findet ihr die Farbe?


Nature Republic - Shine Blossom Rose Blush

// 21 Kommentare:
Langsam aber sicher entwickle ich mich zu einem richtigen Blushsuchti! Als ich vor einiger Zeit meine täglichen Rundgänge durch meine Lieblingsshops machte, kam mir ein Hauch Frühling entgegen. Dies allerdings nicht in Duftform, sondern als Verpackung getarnt für einen wunderschönen Blush. Verpackungsopfer wie ich springen auf solche Sachen leider sehr schnell an, auch wenn ich den Kauf dieses, Achtung Zungenbrecher, Shine Blossom Rose Blushers nicht bereut habe. Dieser Blusher ist von der Marke Nature Republic die sich klammheimlich in mein Beautyherz geschlichen hat. Einen Lippenstift dieser Kollektion habe ich auch noch für euch auf Lager! Frühling inc. ^-~
Das Erste, was einem auffällt, ist die Größe der Verpackung. Der Blusher ist echt verdammt klein und fast gerade einmal 6,5g. Das Zweite sind dann allerdings die Blumen. Putzig nicht? Jede Blushfarbe hat eine eigene Verpackung. Es gibt insgesamt vier verschiedene Farbtöne. Aber genug um den heißen Brei herum geredet, machen wir das Ding doch einmal auf.
03 Pink Rose ist ein etwas helleres Rosa. Ich bin ja eher der Coral/Orangene Blusher-Fan aber diese Farbe hat mir doch sehr gut gefallen und ich fand sie passend zum Frühling, der ja auch lange genug auf sich warten lassen hat. Pigmentiert ist er eigentlich ganz ordentlich, die Farbabgabe ist gut, aber die Farbe ist doch sehr hell und es ist schwer damit ein sehr auffälliges Ergebnis zu erzielen. Der Blush ist sehr weich und fühlt sich recht angenehm an auf der Haut. Er riecht zudem auch ganz leicht nach Rosen, nur leider verfliegt dieser Duft auch sehr schnell wieder.
Mir gefällt der Blush sehr gut, da es wieder eines dieser Exemplare ist, welche die natürliche Schönheit hervorheben und nicht durch ihre stark Pigmentierung erdrücken. Ich benutzte zum Auftragen den beigelegten Wattepad und finde den ganz gut. Der Blush enthält keine Glitzerpigmente, womit die Koreaner sonst eigentlich nicht gerade sparsam umgehen.

Für mich ist dies zurzeit einer meiner liebsten Blushs, was auch nicht schwer ist, da ich nicht wirklich viele besitze. Ich benutze ihn doch sehr gerne und mag den Farbton total. Kaufen könnt ihr dieses blumig duftende Erlebnis für die Wangen auf meiner Lieblingsseite KoreaDepart für 6.44 Dollar!

Na, angefxt? 
Gefällt euch der Blush?
Kennt ihr Nature  Republic?

Why so serious? - Sonntagsfüller

// 19 Kommentare:
Hach ist es nicht schön dass schon wieder ein Feiertag ist? Also Mai ist ja wirklich mein Lieblingsmonat, bzw wäre er, wenn es endlich einmal schönes Wetter gäbe. Bei uns war es am Montag und Dienstag ganz angenehm und danach ging es stetig bergab.  Ansonsten war nicht viel los außer dass meine bessere Hälfte und ich angefangen haben Tera online zu spielen. Vielleicht kennt das ja jemand von euch? Ein koreanisches MMORPG dass letztes Jahr auch auf Deutsch raus kam, dann allerdings einen fehlenden Erfolg verbuchte und so seit kurzem free-to-play ist. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir vermutlich die Collections Edition damals nicht gekauft, wobei das nun auch ein paar Vorteile hat. ^^'' Nun gut, es macht auf jeden Fall zu zwei viel mehr Spaß als alleine und so spielen wir das nun ein bisschen.
Ansonsten bin ich seit Freitag auch wieder in Deutschland und da ich bis am Dienstag frei habe, werde ich auch bis dahin bleiben. Ein kleiner Urlaub zwischendrin ^_^'' 
Vielleicht haben es einige mitbekommen, aber ich habe ja nun meine dritte Pullip gekauft. Natürlich brauchte diese ein kleines Make over und als ich am Mittwoch die neue Perücke bekam habe ich eigentlich den ganzen Abend damit zugebracht an der rum zuschrauben. Oben auf dem Bild seht ihr übrigens eine Dal. Sie ist ebenfalls eine "Pullip" bzw gehört zur gleichen Gattung.. lol wie nennt man sowas bei Puppen.. Leider habe ich es geschafft ihren sowieso schon sehr ramponierten Körper ganz zu zerstören und so hat sie am Ende einen etwas grösseren bekommen, da ich gerade keinen anderen zur Hand hatte. Aber wer hat schon japanische Puppenkörper zu Hause rumliegen auf denen keine Köpfe kleben. Vermutlich wird das aber nicht so bleiben, da es ihr irgendwie ihre Niedlichkeit nimmt.

Gesehen: Suits und Hart of Dixie

Gelesen: Das Selbe wie vor 2 Wochen, ich komm nicht vorwärts

Gehört: SHINee

Getan: Tera online gezockt, an den Pullips rumgebastelt

Gegessen: Hühnchen aus dem Römertopf, McShrimps ^_^

Getrunken: Eistee, Früchtetee, Kaffee

Gedacht: Wieso ich  nicht einfach einmal nein sagen kann?

Gefreut: Blumen von einem Patienten bekommen

Geärgert: Über meinen Freund der ins Mikro schnaubt ^^'

Gewünscht: Einen straffen Bauch und keine Müdigkeit mehr

Gekauft: Yeah&Yang Lacke

Geklickt: Jahh, Blogs und Blogs und noch ein paar Blogs

Neue Zoya-Lacke // Zoya Zuza // Meine neuen Schuhe ^_^
Neuzuwachs // Kleines Custom (mittlerweile hat sie schwarze Haare// Teefury-Shirt
Blumen von einem Patienten // Frühstück // Meine ersten Papanga
Hui da hat mich SHINee wieder einmal total überrascht mit diesem geilen Lied! Es ist echt einmal etwas anderes aus der Feder von SM Town für diese 5 Jungs! Leider ist Jonghyun beim Video nicht dabei, da er am 01.04 einen Autounfall hatte und danach seine Nase so gebrochen war, dass sie gerichtet werden musste. Das passt dann natürlich nicht ins Video nicht wahr..? *ironie off* Also ich mag das Lied sehr gerne, also weiter so SHINee! und euch viel Spaß beim reinhören.

Beauty Mango - Njushi: Spannende Alternative zu Sushi :) Ganz Fischlos.
Blush Affair - Katzenbaby Rosalie: Total die niedlichen Fotos.
coral and mauve - Essie Resort 2013: Ganz tolle Lack-Kollektion.
coral and mauve - Manhatten Yeah&Yang: Drei tolle Lacke die ich mir auch gekauft habe ^^
Looks like Valerie - Neon Nails: Tolles Tutorial.
strawberry pie - Watermelon Pants: Eine tolle DIY Idee.