Meine koreanische Gesichtspflege - Emulsion/Lotion

//
Seit Januar verwende ich nun wieder einmal koreanische Gesichtspflegeprodukte und möchte euch heute zwei der Produkte vorstellen. Nicht dass es in Europa keine guten Pflegeproddukte gibt, aber als echter Korea-Beauty-Suchti will man natürlich auch einmal koreanisches Zeug testen^^
Die anderen Produkte meiner Pflege werde ich euch nach und nach vorstellen. Es ist zwar nicht so viel wie manche Koreanerin verwendet (7-11 Stück laut Internet), aber in einem Post wäre es dann doch zu viel geworden.
Entschieden habe ich mich erst einmal für eine neue Marke, die ich bisher noch nie gekauft habe. Mamonde ist eine der koreanischen Marken, die man hier nicht so gut kennt. Ich wurde vor allem darauf aufmerksam weil Siwon von Super Junior Werbung dafür macht. Nach einem super guten Review zu dieser Emulsion habe ich sie mir dann bestellt. Leider finde ich dieses Review nicht mehr. (; ̄Д ̄)
Die Mamonde Extra Moisture Emuslion habe ich anstelle einer Creme gekauft. Was nun der Unterschied zwischen einer Emulsion und einer Creme ist, kann ich euch aber gar nicht sagen. Ich glaube es liegt an der Zusammensetzung von Öl und Wasser? Wer es besser weiß darf mir gerne einen Kommentar dalassen ^_~ Nebst dem guten Review dass ich zu dieser Emulsion gelesen habe, war auch noch der praktische Pumpspender der Grund, weshalb ich mich für eine Emulsion und nicht für eine Creme entschieden habe.
Die Emulsion spendet Feuchtigkeit und nährt die Haut. Zudem gehört sie zu den 4-free System (ohne Parabene, keine künstlichen Farbstoffe, keine tierischen Inhaltstoffe und keine Minerale)
Das klingt ja alles sehr gut, nur hat sie bei mir zu wenig Feuchtigkeit gespendet. Die ersten paar Stunden war das Hautgefühl angenehm und gut, danach war meine Haut leider ziemlich trocken und platt. Mit einem Toner als vorhergehende Pflege hat die Creme um einiges länger gehalten und besser gewirkt, nur bekam ich dann nach einer Woche Hautirritationen wie brennende Gesichtsstellen (besonders das Kinn war knallrot und hat gebrannt), Rötungen und Pickelchen an Kinn und Nase. 
 - die Creme riecht unheimlich gut
- leichte Textur
- der Pumpspender ist perfekt
- 4-free Sytem
- alleine nicht genügend Feuchtigkeit
- Haurirritationen und Pickel
- leider nur in Korea erhältlich
Nach dem Faupax mit der Emulsion von Mamonde habe ich mich dann für eine Lotion von Innisfree entschieden, der Soybean Firming Lotion. Davon gibt es übrigens eine ganze Linie inkl. Serum, Creme, Augencreme, Skin Softener und Nackencreme O_O (für was auch immer man eine Nackencreme braucht). Diese Lotion gehört sogar zum 5-free System (ohne Parabene, ohne künstliche Farbstoffe, Mineralöl-frei, ohne künstliche Farbstoffe und ohne tierische Inhaltsstoffe) Die Lotion spendet Feuchtigkeit, nährt die Haut und macht sie elastisch. 
Rein zum Dosieren ist sie die reinste Katastrophe. Die Tube ist so hart, dass man richtig pressen muss dass etwas raus kommt. Wenn man zu sehr drückt kommt aber zu viel Produkt raus. 
Die Creme riecht leider sehr gewöhnungsbedürftig. Überhaupt nicht künstlich, aber halt wie ein Männerdeo. Sie ist allerdings ziemlich leicht und angenehm zum Auftragen. Sie spendet wirklich gut Feuchtigkeit und mein Gesicht wirkt praller dadurch. Leider wird meine Stirn davon etwas fettig.
- Haut sieht prall und gesund aus
- Feuchtigkeit den ganzen Tag
- 5-free System
- diese blöde Verpackung
- der Duft ist Gewöhnungssache
- fettige Stirn

Ein bisschen angepisst bin ich ja schon, dass die Mamonde Emulsion meiner Haut mehr Schaden zugefügt hat, als die versprochene Feuchtigkeit zu schenken. Rein vom Auftreten von Mamonde spricht mich die Marke sehr an, getraue mich aber nun gar nicht so richtig, noch weitere Produkte zu bestellen.
Hach ja, Innisfree ♥ Ich hatte noch nie ein Produkt dass ich nicht gut fand. Die etwas fettige Stirn ist nervig, aber mit dem Sebum Puder von Innisfree kann man dagegen gut angehen. Ich benutze sie sehr gerne und über Nacht erhöhe ich die Dosis sogar noch und verwende mehr Creme als am Tag. Mein Gesicht sieht am nächsten Morgen so prall und schön aus ( ノ^ω^)ノ゚

Verwendet ihr asiatische Kosmetik? bevorzugt ihr Cremes, Emulsionen oder Lotionen?


Kommentare:

  1. Ich würd auch sooo gerne mal Produkte von innisfree ausprobieren, nur leider bestelle ich nur so so ungern sachen auf seiten, auf denen ich noch nie bestellt habe (ebay.. unter anderem xD) ;__;
    das mit der nackencreme find ich ja mal total lustig, haha ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich habe das einmal nachgeschaut. Die Creme ist für den Hals XD Habe nun in verschiedenen Shops bereits Faltenpflaster und so Zeug für den Hals gesehen :O
      Ach bei Ebay hat es ein paar wirklich gute Verkäufer. Ansonsten gibt es einen Onlineshop in der Schweiz die koreanische Sachen verkaufen, glaube aber die haben noch kein Innisfree. Stelle den Shop bald einmal vor.

      Löschen
  2. Schade das die Emulsion von Mamonde zu Hautirritationen führt. Das ist natürlich nicht so gut und ehrlich gesagt würde ich mich dann auch nicht trauen noch ein anderes Produkt zu testen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich nervt das total. Die haben so viele Sachen die ich gerne testen würde :(

      Löschen
  3. toller bericht!
    ich benutzt zzt ne anti pickel creme von etude house
    sie hilft sogar ein bisschen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Etude House habe ich bisher irgendwie auch nicht vertragen was im Bereich Pflege liegt. Habe mir nun ein Cleanser gekauft den ich gut vertragen habe von EH, den Baking Powder Cleanser. Hatte ein Muster davon und fand den echt gut.

      Löschen
  4. Ich habe 2 Emulsionen, eine von Missha ,nd eine von... öhm vergessen :D Skin mael gem oder so heißt es, vielleicht ist es von Etude House... im Sommer sind die ausreichend. Was ich klasse finde, ist das Multi Seaweed Gel von Lioele, aber eben auch nur im Sommer. Da verwende ich es unter der Emulsion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das Seaweed Gel kenne ich noch gar nicht, muss ich direkt einmal googeln. Verwendest du eine Creme über die Emulsion?

      Löschen
    2. Ja ab und zu. Kommt drauf an. Im Sommer ist meine Haut nicht so trocken, da geht es auch ohne, sber für den extra Pflegekick mit Creme drüber :)

      Löschen
  5. Eine Creme ist immer eine Emulsion, aber eine Emulsion nicht immer eine Creme ;) Emulsion bedeutet einfach nur eine Mischung einer Wasserphase und einer öligen Phase. Je nach Mischungsverhältnis ergibt sich dann der Name.
    Wenn es nicht so viel Gesichtspflege hier in D gäbe, die mich noch interessiert, gerade teste ich Primavera, hätte ich mit Sicherheit schon etwas von inisfree getestet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah danke :) Mit Öl und Wasser hatte ich das auch noch im Kopf, aber nicht mehr genau wie und was. Hehe also Innisfree kann ich dir nur empfehlen, falls du dann irgendwann keine Lust mehr hast, die hiesigen Pflegen zu testen ;)

      Löschen
  6. Ich will mehr asiatisches Skincare-Zeugs, aber sooo broke und ich muss meine derzeitigen Pflegeprodukte noch aufbrauchen *buhuu* Mmh, wenn's um Körperpflege geht bevorzuge ich immer Lotionen, weil die einfach leichter als Cremes sind und ich hasse es ja so lange warten zu müssen bis das Zeug einzieht, bevor ich mich anziehen kann.

    Im Gesicht bin ich gar nicht mal so sicher XD; ~ Als meine Haut noch um einiges fettiger war, hab ich Gel-Lotionen bevorzugt, schön leicht, pflegend und so erfrischend. Mittlerweile hab ich aber ne derbe Mischhaut mit fettigen aber auch trockenen Stellen. Ist die Creme zu leicht, spannt meine Haut ein wenig, weil sie sich zu trocken fühlt. Reichhaltige Cremes mag ich wiederum vom klebenen Tragegefühl nicht. XD; Es muss für mich also entweder ne leichte Creme oder eine feuchtigkeitsspendende Lotion sein. Von Emulsionen hab ich absolut null Ahnungen XD;;;

    LG, Jen

    P.s: *hahaha* Ich glaub, mit der Wimpernzange bearbeitet sehen meine Wimpern sogar besser aus als mit dieser Mascara XDDD;;; Und ich hasse die Mascara-Werbungen generell, wo mit Programmen und falschen Wimpern nachgeholfen wird.... Total schwachsinnig, besonders bei der Miss Manga Mascara denk ich nur *facepalm* Frag mich ob die überhaupt ne Ahnung über Manga & Anime haben....*rage*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer komplett überfordert bei der Auswahl von asiatischen Skincareprodukten >__< da gibt es so viel und die versprechen alle so tolle Sachen. Momentan habe ich aber zu viele Produkte, will da etwas reduzieren.

      Haha ja das stimmt :D
      Das die Leute keine Ahnung haben was ein Manga/Anime ist kann ich mir gut vorstellen. Mich erinnert das Model in der Werbung irgendwie aber mehr an eine Lolita als an eine Mangafigur. Lol jah, da machen die Marken Werbung für "DAS MEGA VOLUMEN" und am Ende hat sie einfach falsche Wimpern an XD

      Auf dem Körper benutze ich auch lieber Lotionen als Cremes, die ziehen einfach schneller ein. Im Gesicht achte ich mich da gar nicht, solange das Produkt gut ist. Habe mir nun mal noch eine Water Cream bestellt, bin gespannt wie die dann ist :)

      Löschen
  7. Soviel ich weiß richtet sich eine "emulsion" an Leute die nicht so trockene Haut haben, und wenn man sehr trockene Haut hat, soll man "emulsion" und "cream" benutzen. Vielleicht hat sie dir deswegen nicht genug Feuchtigkeit gespendet?
    Die Innisfree Lotion hört sich gut an...außer das Problem mit dem dosieren natürlich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so, ich dachte halt dass die Emulsion etwas leichter ist. Laut dem Review hat es bei ihr auch genügend Feuchtigkeit gespendet. Aber das kann gut sein dass es bei mir deswegen nicht ausgereicht hat. Aber da ich sowieso nicht gut darauf reagiert habe, werde ich mir die Creme auch nicht kaufen ;)

      Löschen
  8. Das mit der Emulsion von Mamonde ist so schade! Ich hatte bisher noch nie eine Pflege, die meiner Haut schlecht bekommen ist, aber wenn dann hätte ich bestimmt auch Hemmungen, von der Marke noch mehr auszuprobieren. Das zweite Produkt hört sich insgesamt aber ganz gut an, pralle Haut wünscht sich ja jeder :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Glückliche. Manchmal reagiert meine Haut gar nicht und manchmal bekomme ich extreme Reizungen :(

      Löschen
  9. Hm, ich dachte immer, Emulsionen und Lotions sind der Step vor der "richtigen" Creme ... ich mein ich hab auch mal gelesen, dass man sie mit einem Wattepad aufträgt wie einen Toner. Das könnte die unpraktische Öffnung bei der Innisfree Lotion erklären. ... sind aber alles nur Spekulationen ^^
    Ist schön etwas her, das ich mich mit dem Thema beschäftigt habe. Aber generell bin ich immer wieder schnell angefixt und finde Layering nach wie vor spannend.

    Die Innisfree 50er LSF Sonnencreme ist grad auf den weg zu mir und ich bin schon so gespannt! Neulich habe ich auch ein Sleepingpack der Marke bestellt (ebay) doch das wurde aus irgendwelchen Gründen wieder gecancelt. :/
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also laut Beschreibung und Review klang das schon so als könnte man sie so benutzen. Die Lotion von Innisfree reicht auch vollkommen, da würde ich nie auf die Idee kommen noch eine Creme zu benutzen :D Bei Mamonde würde es vielleicht etwas bringen, aber mit der Reaktion meiner Haut versuche ich das lieber gar nicht erst ^^
      Oh bin gespannt wie du die Sonnencreme findest. Ich habe mir eine von Mamonde ausgesucht, aber zum Glück noch nicht bestellt. Nun suche ich mir erst einmal eine andere.

      Löschen
  10. Hmm also den richtigen Unterschied zwischen Emulsion und Creme kenn ich auch nicht xD
    Hautirritatonen hab ich zwar selten, doch wenn sie nicht genug Feutigkeit spendet ist sie auch eher nichts für mich. Die Lotion von Innisfree hört sich aber gut an *_* und der Inhalt ist ja schließlich das was zählt :D

    P.s War das die Werbung von Siwon was du mal getwittert hast :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja das war die Werbung. Wie der da "anti Aging" sagt ist so lustig^^ Aber er ist ja im allgemeinen das Werbegesicht für Mamonde zusammen mit Yuri von SNSD, nicht nur in dieser Werbung :)

      Löschen
  11. Ich hab noch nie asiatische Kosmetik verwendet, aber nach deinen Reviews überleg ich jedes mal, ob ich das nichtmal tun sollte :-)
    <(*.*)> hihi :)

    Lieben Gruß, Lisa♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe es gibt ja sehr viele Produkte, vielleicht findest du einmal etwas das dir gefällt :)

      Löschen
  12. Ich bestelle regelmäßig Kosmetika etc aus Korea, das einzige was mich stutzig macht ist das Datum, z.b. auf der Innisfree Green Tea Cleansing Foam Tube ist 20140510 aufgedruckt, heißt es es wurde an dem Datum Produziert oder bis dahin Haltbar??? Google ist mir da keine Hilfe, weiß du vielleicht mehr???
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte das auch einmal bri einer Handcreme und habe dann danach gegoogelt und die Schriftzeichen verglichen. Damals bei der Creme war es das Abfülldatum. Da ich das bei anderen Produkten auch schon gesehem habe, dass da immer ein älteres Datum drauf ist, nehme ich an, dass das bei allen das Abfülldatum und nicht das Ablaufdatum ist. Sonst hätte ich nur abgelaufenes Zeug ^^

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.