Let's play Sims 4

//
Am 04. September war es endlich soweit, die 4. Generation der Sims-Spiele kam auf den Markt. Bereits in der Grundschule habe ich Sims 1 gespielt und war danach hellauf begeistert, als dann Sims 2 auf den Markt kam. (es gab so viele tolle neue Sachen!) Auch kannte meine Freude keine Grenzen, als Sims 3 das Licht der Welt erblickte. Sims 3 habe ich wohl am längsten gespielt und es war manchmal mehr Frust als Lust. Einige Sims-Fans kennen das bestimmt - das Spiel hat sich gerne einmal aufgehängt oder hat geruckelt und zwar nicht zu wenig. Ganz zu schweigen von den Ladezeiten, bis man endlich im Spiel drin war.
Als ich vor 5 Monaten erfahren habe, dass es ein Sims 4 geben wird, habe ich ehrlich gesagt mit gemischten Gefühlen reagiert. Nun spiele ich es seit dem ersten Tag und ich bin richtig süchtig danach. Diese Begeisterung möchte ich heute mit euch teilen. Alle Screenshots vom Spiel sind von mir. Von den drei Sims die ihr seht, habe ich zwei selbst gemacht und einen runterladen.
Das Grundprinzip des Spiels ist das Selbe wie in den Vorgänger. Man baut sich seinen kleinen Sim oder mehrere kleine Sims und begleitet sie durch den Alltag. Sie essen, schlafen, verlieben sich, bekommen Babys und können manchmal ganz schön nerven. Von daher blieb alles beim Alten. Es gibt aber nun in Sims 4 doch einige Änderungen.

Neu kann man direkt im Spiel auf die Community von den Sims zugreifen. Das heisst ihr könnt euch Sims, Häuser oder ganze Zimmer von anderen Spielern runterladen oder aber selbst welche hochstellen. Ein wirklich tolles System und so viel einfacher als beim Sims 3. Mein männlicher Sims ist so ein Community-Sim und soll Stefan Salavtore aus Vampire Diaries darstellen. ^_~
Eine Erneuerung hat auch der Baumodus erhalten. Ich habe es gehasst, in Sims 3 Häuser zu bauen. Ich hatte immer die Traumvorstellungen, habe es aber nie hinbekommen, das dann wirklich umzusetzen. Der ganze Baumodus in Sims 4 ist meiner Meinung nach sehr viel einfacher geworden. Es macht sogar richtig Spass, etwas zu bauen - weshalb ich alle Tage wieder einmal ein neues Haus habe. Neu kann man sich nun auch ganze Zimmer kaufen, die bereits fertig eingerichtet sind. Das Negative daran ist allerdings der Preis - diese können manchmal sehr teuer sein, vor allem wenn man nicht cheatet- und die vorgefertigte Form.
Beim Sims-Erstellmodus gibt es nun natürlich auch einige neue Änderungen. Man bastelt sich seinen Sim nun nicht mehr mit Reglern, sondern zieht einfach an dem Körperteil, dass man verändern will. Am Anfang braucht es etwas Übung, aber mit der Zeit klappt das ganz gut. Ihr möchtet Pamela Anderson mit einem Kim Kardashian-Hintern? Kein Problem! Einfach ziehen und schon habt ihr ein Busen-Po-Wunder.
Ein wichtiger Aspekt, der neu dazu gekommen ist, sind die Charaktereigenschaften der Sims. Jeder Sim ist anders. Sie können traurig sein, fröhlich, böse und weiss der Geier was noch alles. Diese Eigenschaften leben sie im Spiel dann auch aus. Auch gehen sie miteinander viel niedlicher um. Sie küssen sich ohne mein Zutun und sind "menschlicher" zueinander. Zudem sind auch die sonstigen Gesichtszüge und Ausdrücke einfach super. Ob das nun ein dummer Blick beim Heiratsantrag oder der beste Gesichtsausdruck ever beim Klogang ist, es ist einfach herrlich zum ansehen. Mein männlicher Sims, der übrigens Anikin heisst, hat die Eigenschaft traurig. Es kommt also vor, dass er einfach irgendwo steht und heult ^^
Natürlich gibt es auch einige Sachen, die mich stören bzw gestört haben. Mit Dingen, wie zum Beispiel der fehlende Pool, kann ich locker leben. Was mich aber grauenhaft nervt, ist das Fehlen von Kleinkinder. Bekommt meine Simfrau also ein Baby, wird dieses nach 2 Tagen direkt zum Kind. Mir fehlen da die Interaktionen mit den Kleinkindern, wie aufs Töpfchen gehen und sprechen lernen. Hier besteht aber noch ein bisschen Hoffnung, dass sie vielleicht in einem Addon kommen könnten - so ala "Familienabenteuer".
Was bei vielen Fans auch ziemlich sauer aufgestossen ist, war wohl die Tatsache, dass es nun wieder Ladebildschirme gibt, sogar wenn man den Nachbarn besuchen will. Der Spielehersteller verteidigt sich damit, dass es so weniger ruckelt und da kann ich ihnen nur zustimmen. Das Spiel läuft sehr flüssig. Ich spiele bei meinem Freund auf einem 6 Jahre alten Laptop und es läuft gut - mit ein paar Absackern wenn ich zu lange spiele. Zu Hause an meinem Rechner läuft das Spiel super flüssig und ohne Ruckler, Abstürze oder sonstigen unerwünschten Vorkommnissen. 

Also um es einmal auf den Punkt zu bringen, ich liebe dieses Spiel! Es hat so viele tolle neue Sachen, dass man ihnen fehlende Kleinkinder und Ladebildschirme verzeihen kann. Es gibt insgesamt natürlich noch mehr Erneuerungen oder Streichungen im Spiel, als diese, die ich nun aufgezählt habe. Aber viele habe ich selber noch nicht wirklich entdeckt ^_^'
Als alter Sim-Hase kann ich guten Gewissens sagen, ich bin begeistert! Das Spiel hat meine Erwartung übertroffen und es macht wirklich einfach Spass. Die Sims sind super niedlich geworden, es ist witzig sie zu erstellen, Häuser zu bauen und ihnen einfach beim Leben zuzusehen. Über einige Aspekte kann man gut hinwegsehen und andere werden mit den Addons bestimmt noch erfüllt. Ich kann das Spiel wärmsten empfehlen aber, man sollte mit dem Wissen daran gehen, dass es anders ist. Wenn ihr nun einen Sims 3 Nachfolger ewartet, dann ändert eure Vorstellung ganz schnell. Das Spiel ist gut und unterhaltsam, aber es ist kein Sims 3 mehr.

Ich freue mich auf jeden Fall sehr was dieses Spiel noch bringen wird und welche Erweiterungen erscheinen werden. Besonders würde ich mich ja über ein Tier-Addon und ein Wetteraddon freuen.

Spielt ihr Sims 4 auch schon? Wenn ja, wie gefällt es euch?



Kommentare:

  1. Ich bin so ein typischer 'Sim erstellen - Styling - Haus bauen - Einrichten - Sims beenden' Typ. :D
    Ich verbringe meistens schon so viel Zeit mit dem Charakter und seinem Heim, dass ich da nach Stunden dann keine Lust mehr habe, überhaupt das Spiel richtig anzufangen.
    Ich hadere ja noch mit mir, ob sich Sims4 wirklich lohnt für mich, aber ich liiieeeebe es so... ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha musste gerade so lachen XD In Sims 3 hatte ich so keinen Bock Häuser zu bauen, weil es einfach nie so ausgesehen hat wie ich wollte, dass ich mir immer was geladen habe ^^
      Es wird bestimmt bald billiger werden, dann kannst du es dir ja nochmal überlegen :)

      Löschen
  2. Beim ersten Sims hab ich ja noch so gesüchtelt, das ist jetzt aber schon ein paar Jährchen her *hust*. Dabei war ich gar nie so der "Einrichten-Typ" sondern wollte meine Sims immer zur Elite ausbilden, also alle Fähigkeiten, Joblevel 10 usw. haha xD Jedenfalls hab ich dann irgendwann noch das 3er gespielt, aber wie du eben sagst, hatte das so viele Bugs und war so langsam... schrecklich. Da ist mir dann ziemlich schnell die Lust dran vergangen. Jetzt hab ich mir letztens das 2er runtergeladen, weil sie das ja für eine Zeit freigestellt haben und ich merk, dass es einfach nicht mehr so meins ist. Aus dem Grund weiß ich nicht, ob ich mir das 4er kaufen werde. Eher nicht, aber mal gucken... Das mit den Kleinkindern finde ich übrigens auch sehr schade. Aber die Emotionen der Sims auf deinen Bildern sind wirklich zuckersüß!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sims 2 habe ich kürzlich auch gespielt, als es gratis angeboten wurde. Nach 10 Minuten habe ich wieder damit aufgehört. Wenn man einen der neueren Teile gespielt hat, vergeht einem irgendwie die Lust auf die alten Teile. Mir geht das zumindest so. Ich würde nun vermutlich auch kein Sims 3 mehr spielen, nachdem ich Sims 4 ganz gerne mag ;)

      Löschen
  3. MMMMHHH..... Ich bin ja ein GROSSER Verfechter des klassischen Sims1. :D Muss aber sagen: Auch dabei macht das erstellen des Hauses einfach den meisten Spaß. <33 Bei Sims 2? 3? hat mir die Gestaltung der Charaktere gut gefallen, fand aber, dass es da schon ZU viele Gestaltungsmöglichkeiten gab... xD Ich saß eine geschlagene halbe Stunde an nur einem Sim. XD Da hatte ich dann auch keine Lust mehr zu spielen, zumal man nur im Haus herumrennen konnte, soweit ich mich erinnern kann. u.u
    Von Sims 4 habe ich bis jetzt echt nur Gutes gehört und würde es auch ZU gerne einmal spielen. o.o
    Aber mein Herz gehört einfach Die Sims. :D <3 Mit all ihren tollen Extensionpacks und den Milliarden Sachen, die ich im Web heruntergeladen habe. XD Und die mich jetzt zur Weißglut treiben, wenn ich beim Bauen irgendwas bestimmtes finden will. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Extensions werden bestimmt wieder meeeeega viele kommen, wie in jedem Sims :D Es stimmt schon, die Erstellmöglichkeiten von Sims 2 und 3 waren ziemlich gewaltig. In 4 haben sie das irgendwie ganz gut gelöst mit dem Ziehen an den jeweiligen Körperteilen :) Es macht so ziemlich Spass.

      Löschen
  4. Ich habe mir das Spiel direkt nach der Abgabe meiner Bachelorarbeit gekauft und leider viel zu selten gespielt. Da hatte ich einfach viel zu viel um die Ohren. Selbst am Wochenende! Mal schauen, ob ich mich heute wieder an den PC setzten kann. Mir macht es nämlich auch unheimlich Spass mit Sims 4 zu spielen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe du hast mittlerweile etwas Zeit gefunden, um Sims zu spielen. ^_^

      Löschen
  5. Ich mochte Sims 3, fand es aber auch extrem schnell langweilig, darum hat mich der Launch vom 4. Teil auch gar nicht gejuckt. Zumal es das Game ja nicht mal für Mac gibt ...
    Aber generell mag ich das Spielprinzip und Sims 4 sieht wirklich extrem hübsch aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das wird bestimmt irgendwann für Mac kommen, sonst würde da ja ganz viel Geld flöten gehen. Aber wenn dir Sims 3 keinen Spass gemacht hat, dann wird Sims 4 daran vermutlich nicht viel ändern :) Vom Spielprinzip her ist es ja fast das Selbe.

      Löschen
  6. Ich hab früher immer mit einer Freundin Sims gespielt, war ein totaler Suchti :D... Durch meinen Appel Laptop habe ich aber damit aufgehört und mir seitdem auch keine Spiele mehr installiert, bei anderen spiele ich es aber immer noch gerne und die neuen Versionen gefallen mir sehr, meine Lieblings Edition war aber die mit Sims Haustieren xD.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha die Haustiere Addons sind aber auch in jedem Teil am besten. Bei Sims 3 fand ich das Wetter Addon aber auch sehr geil^^

      Löschen
  7. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe noch niiiie Sims gespielt. Früher war mein PC viel zu schlecht für (also ganz, ganz früher), ich konnte grade mal in Paint malen :D Und danach war es einfach immer aus meinem Kopf.
    Vielleicht sollte ich auch mal anfangen, das zu spielen. Süß ist es ja schon! Und die Grafik gefällt mir! *_*

    Liebste Grüße,
    Tanachi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh na ja mit einem zu schlechten Pc macht es sowieso keinen Spass. Meiner ist nicht schlecht und mit Sims 3 hatte ich so meine liebe Mühe. Nun beim Sims 4 geht es bisher echt gut.
      Vielleicht einmal antesten - zumindest wenn du bisher noch keines gespielt hast ;) Am Ende gefällt es dir nicht und hast so viel Geld ausgegeben :O

      Löschen
    2. Gute Idee mit dem Testen o: Ich weiß nur nicht, wo ich das machen könnte? Gibt es so eine Art Demo, die man sich runterladen kann oder die man für wenig Geld kaufen kann? Sowas wäre auch praktisch :3

      Zu meinem Post: Richtig, dein letzter Satz passt so gut: Man wird erst mit dem Alter schlauer. Wir sind zwar noch nicht alt (ab wann ist man 'alt'?), aber auch wir haben dazu gelernt :D

      Liebste Grüße,
      Tanachi

      Löschen
    3. Also bisher habe ich noch nichts gesehen, was einer Demo gleich käme. Aber das Spiel ist halt auch erst seit dem 04.09. drausse :/ Vielleicht kommt da ja noch was oder aber es wird vielleicht irgendwann bei Zeiten billiger.

      Löschen
  8. Ich bin bei Sims 2 stehen geblieben und hab es glaube ich seit
    Jahren nicht mehr gespielt. Jetzt wo ich die Bilder sehe und deinen
    Text lese muss ich aber wirklich sagen...., es wird eindeutig wieder Zeit!!!! :D

    Auf meinem Blog findet gerade ein Gewinnspiel statt,
    würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest! :)
    Hier geht`s zu meinem Gewinnspiel

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  9. achja sims :D ich hab sims 3 und auch so lange nicht mehr gespielt. durch deine bilder hab ich wieder lust :D :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag die Sims 4 auch ganz gern :D Bin auch seit dem ersten Teil dabei und hab den Sims 4 auch erst mit gemischten Gefühlen entgegen gefiebert. Anfangs war ich ein bisschen enttäuscht, dass so viele Sachen rausgestrichen wurden. Habe dann daraufhin nochmal Sims 3 zum Vergleich gespielt und ich find Sims 4 deutlich besser, da es einfach ruckelfrei läuft, auch die Benutzeroberfläche wirkt viel aufgeräumter, aber der größte Pluspunkt ist der Baumodus :D die haben sich da schon eine gute Lösung einfallen lassen, um das ganze zu vereinfachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe genau so ging es mir auch :D Das ruckelfreie Spielen ist aber auch wirklich so genial! Das ist man sich von den Vorgängern einfach gar nicht gewohnt, weshalb es nur deswegen schon Spass macht. Es werden bestimmt super viele Addons kommen und da werden vielleicht noch ein paar fehlende Sachen nachgeliefert :)

      Löschen
  11. ohh ich liebeeeee die Sims !! Obwohl ich sagen muss, dass ich bei Sims 3 ausgesetzt habe, weil mir die Grafik irgendwie nicht mehr zugesagt hat... Ich bin weiterhin bei Sims 2 geblieben :D
    Aber jetzt möchte ich unbedingt die Sims 4 haben.. Und ja, da hast du Recht. Das ist wirklich ein Suchtspiel! :D Aber die neuen Ideen der Hersteller, z.B. mit den Häusern von anderen Usern verwenden finde ich total toll!! :)

    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  12. ich musste es mir auch sofort holen :D, bin sims-spieler 1. Stunde und habe von Sims 1-3 fast alle Erweiterungen. Mir gefällt es auch richtig gut, wobei mir schon ein paar Sachen fehlen, ich hoffe aber auf die Erweiterungen.

    AntwortenLöschen
  13. Ich möchte mir Sims 4 auch gern holen, aber mein alter PC schafft es nicht mehr. Werde auf die MAC Version warten denke ich mal oder meinen MAC bootcampen, dann kann ich es spielen :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.