Mamonde Anti Trouble {Gesichtspflege-Update}

//
Seit einigen Monaten verwende ich nun eine neue Gesichtspflege, die ich euch heute kurz einmal vorstellen möchte. Angefangen hat es eigentlich nur mit dem Bubble Cleaner von der koreanischen Marke Mamonde, aber den fand ich dann so gut, dass ich mir noch die Creme dazu bestellt habe.

Die Anti Trouble Linie ist gegen Reizungen bei gestresster Haut. Ich habe es vor allem gekauft, da meine Haut gerne einmal mit Rötungen reagiert - besonders bei der Reinigung. Die Produkte sollen eine helle und frische Haut zaubern und die Creme soll zusätzlich Feuchtigkeit spenden, ohne zu kleben.
Die Verpackung ist schön schlicht, wie alles von Mamonde. Bisher habe ich davon noch nicht viel bestellt, aber die Marke an sich spricht mich sehr an - und das liegt nicht nur daran, dass Choi Siwon und Kwon Yuri Werbung dafür machen ^^. Leider kommt man da nicht so leicht ran, wie an Etude House oder Tonymoly. Hoffentlich ändert sich das bald einmal.
Der Bubble Cleanser lässt sich sehr gut auftragen. Dadurch dass er schon bubbelt, wenn man ihn auf die Haut pumpt, lässt er sich sehr gut verteilen. Er reinigt das Gesicht sanft und ich vertrage ich wirklich sehr gut - ich bekomme keine Reizungen wie Rötungen oder brennende Haut. Das Gesicht ist danach quitschesauber. Feuchtigkeit spendet er nicht, aber die Haut fühlt sich auch nicht ausgetrocknet an und sie spannt auch nicht. 
Die Creme ist im Grossen und Ganzen gut. Ich vertrage sie sehr gut, es gibt keine Reizungen und die Haut klebt danach nicht und sieht frisch aus. Nur spendet sie wenig Feuchtigkeit, für mich zumindest. Ich habe sie dann mit dem Grüntee Öl aus der Grüntee Memebox gemischt und mit dem Öl reicht die Feuchtigkeit vollkommen. Das Öl ist übrigens auch sehr zu empfehlen. Man mischt es entweder in ein Serum oder in eine Creme und trägt das dann so auf. Die Haut sieht sehr gut aus und zudem enthält das Öl Vitamin A, C und E2. Das Öl ist von der koreanischen Marke Sidmool, die ich vor der Memebox nicht gekannt habe.
Update: Ich habe mittlerweile meine Essence gewechselt und verwende nun eines extra für Feuchtigkeit von Etude House. In Kombination mit der Creme, mag ich das Ergebnis sehr gerne. Das Grünteeöl ist leer und ich habe mir ein neues von Innsifree gekauft, das ich aber nur abends verwende.
- gut verträglich
- sanfte Reinigung und sauberes Gefühl(Cleanser)
- angenehmer Duft
- kein Kleben und gutes Hautgefühl (Creme)
- Haut sieht toll aus, weniger Rötungen (Creme)
- sehr hygienisch mit dem Pumpspender bei beiden Produkten
- mattes Erscheinungsbild
- alleine etwas wenig Feuchtigkeit (Creme)
- nicht so leicht zu bekommen

Das Ergebnis der Creme finde ich sehr gut. Meine Haut sieht toll aus, ist weniger rot und ich bekomme keine Pickel oder sonstige unerwünschte Erscheinungen. Meine Haut sieht zudem leicht matt aus, was mir sehr gut gefällt.  Dadurch, dass sie etwas wenig Feuchtigkeit spendet, wollte ich die Creme erst nicht nachkaufen - benutze nun aber bereits das zweite Fläschchen. Ich mag die Creme einfach so gerne und mit dem richtigen Serum als Kombination, klappt das auch mit der Feuchtigkeit sehr gut. Ein Post zum Serum folgt dann noch ^_~

Kennt ihr Mamonde? Was verwendet ihr zurzeit?



Kommentare:

  1. Das Augenbrauengel aus der Glossybox hat sich sogar zu einem Favoriten gemausert. Aber da schreib ich bestimmt nochmal drüber :)

    AntwortenLöschen
  2. Anti Trouble Pflege finde ich immer gut=) Wäre auf jeden Fall was für mich. Die Marke schaue ich mir mal bald auch näher an. Danke für's vorstellen =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Sachen hören sich voll super an,
    nur ich hasse es immer ewig auf den Koreakram zu warten :(
    Liebe Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och ich finde es geht gar nicht so lange oder aber ich habe mich einfach mittlerweile daran gewöhnt, weil ich fast nichts mehr hier kaufe.

      Löschen
  4. Die Marke kenne ich nicht, aber wenn die Creme allein relativ wenig Feuchtigkeit spendet ist das eh keine Option für meine Haut. :/ Bei mir hilft wirklich nur, ganz viel Feuchtigkeit und trinken, trinken, trinken. Sobald ich einen Tag zu wenig getrunken habe, dankt mir das mein Gesicht mit fürchterlich trockener Haut.. :( Momentan benutze ich morgens eine Anti Rötungen Creme von Eucerin, abends einen feuchtigkeitsspendenden Schaum von Biotherm, ein Serum von Lancôme und eine feuchtigkeitsspendende Nachtcreme von Nivea. Dann sieht meine Haut morgens eigentlich sehr gut aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann brauchst du da echt etwas mehr als ich. Bei mir wird es schnell einmal zu viel Feuchtigkeit und meine Haut fängt dann an zu kleben. Bei sehr schwerer Haut ist es vermutlich auch besser, wenn man nicht zu oft wechselt und hoffentlich etwas findet, das zu einem passt.

      Löschen
  5. Der Cleanser sieht echt gut aus. Ich mag auch das Design der Serie, schlicht aber trotzdem schick. Momentan bin ich auch ein großer Fan von Hautölen, besonders jetzt wo es wieder kalt wird :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh alle Linien von Mamonde haben so schlichte, aber eigentlich doch sehr schöne Designs. Die Marke an sich ist aber auch sehr interessant. Es ist nur schade, dass man da so schlecht drankommt.

      Löschen
  6. Die Sachen hören sich wirklich gut an, aber schade, dass die Creme so wenig Feuchtigkeit spendet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich etwas schade. Aber ehrlich gesagt, kann ich darüber momentan wirklich gut hinwegsehen :) Sie hat einfach so viele andere gute Aspekte dass ich sie fast gar nicht mehr missen möchte. Mir dem Richtigen Serum/Essence klappt das auch mit der Feuchtigkeit sehr gut.

      Löschen
  7. Also ich verwende meine Cremes immer in Kombination mit einem Öl. Besonders im Winter ist dies ein absolutes MUSS. xD
    Würdest du eher das Grünteeöl empfehlen oder das von Innisfree?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde dieses hier empfehlen, wobei das von Innisfree auch ganz gut ist. Aber ich kann das von Innisfree nur am Abend verwenden, weil ich finde, das meine Haut etwas mehr glänzt davon und sich auch etwas öliger anfühlt. Dieses Problem hatte ich bei diesem Öl hier nicht.

      Löschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.