Sailor Holzfigur {DIY}

// 23 Kommentare:
Vor einigen Wochen hat mich wieder einmal die Bastelwut gepackt, was ihr an meinen Posts auf Instagram vermutlich unschwer erkennen konntet. Wie da versprochen möchte ich heute noch einen Post dazu verfassen.
Sailor Moon ist ja Dank der neuen Animefolgen in aller Munde und auch die japanischen Shops quellen bereits über vor lauter Goodies. Viele der Sachen sind aber schwer zu bekommen oder einfach sauteuer. Da ich gerne mit Holz arbeite kam ich dann auf die Idee, mir selber Figuren zu basteln. Billiger geht es wohl kaum und dazu sind sie auch noch fast einzigartig ^__^'
Das erste Problem lag nun darin, ein schönes Motiv zu finden. Da meine zeichnerischen Fähigkeiten leider ziemlich bescheiden sind, habe ich mir im Internet passende Motive gesucht. Man kann wirklich alles verwenden um es auf Holz zu bringen, nur finde ich Motive die man komplett sieht einfach etwas schöner.
Es war gar nicht so einfach Sailor Moon Figuren zu finden, die Beine hatten und mir auch noch vom Aussehen her gefallen haben. Schlussendlich habe ich dann die Chibi-Zeichnungen vom Manga genommen.
Zuerst habe ich einmal meine beiden Lieblings-Sailor Kriegerinnen gebastelt, Mars und Merkur.
Zuerst werden die Motive aufgemalt, ausgeschnitten, geschliffen und danach angemalt und zusammen geklebt. Alles in Allem war es vielleicht eine Arbeit von etwa 5-8 Stunden, je nachdem wie groß so ein Motiv ist und wie unsauber ich gesägt habe >__<' Hinten sind sie nur schwarz angemalt. Man sieht sie ja kaum von hinten aber ganz ohne Farbe wollte ich sie auch nicht lassen.
Alle Sailor Kriegerinnen werde ich nicht basteln, aber Pluto und Saturn hätte ich dann doch noch gerne in meiner Sammlung, vor allem auch weil beide so süße Chibi-Motive haben. Falls ihr es wünscht, kann ich euch auch gerne eine Anleitung dazu schreiben, falls nun jemand Lust bekommen hat ebenfalls die Laubsäge zu schwingen.

Holzige Figuren, wäre das auch etwas für euch?


Nagellack-Sammelpost - Zoya en masse

// 9 Kommentare:
Da ich momentan eine etwas große Unlust verspüre einzelne Nagellacke vorzustellen, dachte ich, dass ich einfach einen Sammelpost daraus machen könnte. Zwei Posts habe ich bereits geplant und einer davon möchte ich euch heute auch vorstellen. Wie der Zufall so will, besteht mein erster Sammelpost allerdings nur aus Zoya-Lacken. Der nächste Post wird dann verschiedene Marken beinhalten, versprochen.
Gekauft habe ich mir drei PixieDust und einen aus der Naturel Collection 2014. Die Sandlacke stehen allerdings schon ziemlich lange hier rum, weshalb es doch endlich einmal höchste Zeit wurde, dass ich sie vorstelle.
Nyx ist ein schönes Jeansblau. Wer meinem Blog schon etwas länger folgt, weiß ja, dass ich nicht gerade der Blaufan bin. Bei dieser Farbe muss ich allerdings eine Ausnahme machen, ich liebe diesen Farbton einfach. Einzig vom Sandlackeffekt bin ich nicht ganz so begeistert - oder wie in diesem Fall der Feenstaubeffekt. Es glitzert ja alles ganz schön, aber ich mag dieses raue Gefühl einfach nicht. Ich habe dabei immer das Gefühl, dass er meine Nägel kaputt macht. Auf dem Swatchbild ist er ohne Top Coat lackiert.
Auch Godiva gefällt mir vom Farbton her sehr gut. Hier muss ich aber sagen, dass mich der Sandeffekt nicht so sehr stört bzw sieht er hier einfach nur himmlisch aus! Man hat das Gefühl kleine Feen hätten einem mit ihrem Staub die Nägel lackiert - PixieDust ist hier wirklich gut getroffen.^^ Zudem ist er für einen so glitzernden Lack doch recht "dezent". Auf dem Swatchbild ist er mit Top Coat lackiert.
Arabella das kleine Sorgenkind. Auf den Pressebilder sah er aus wie ein schönes Rot. Je nach Lichteinfall wirkt er auch sehr Weinrot. Sobald er mit hellerem Licht in Berührung kommt, wird er aber zu einem knalligen Pinkton. Der Lack hat auf alle Fälle eine hübsche Farbe - ganz warm werde ich damit aber nun nicht. Auf dem Swatchbild ist er mit Top Coat lackiert.
Rue ist ein Lack aus der Naturel Collection 2014. Rue ist ein sehr dezenter lila-beiger Ton - so würde ich ihn auf jeden Fall beschreiben. Je nach Lichteinfall wirkt er etwas lilaner. Das Fläschchen links wurde mit Tageslicht aufgenommen und der Swatch rechts mit einer Tageslichtlampe. Man sieht doch einen ziemlichen Unterschied am Farbton.

Zoya ist wirklich eine sehr schöne Marke und ich finde es ja schade, dass man die bei uns nicht einfach im Laden kaufen kann. Soweit ich weiß gibt es einen Onlineshop für die Schweiz für Zoya Lacke, allerdings kostet ein Lack da 21 Franken also ca. 17 Euro. (In Amerika bezahlt man dafür 9$)
Was würden wir Beauty-Süchtigen-Mädels also nur ohne unser Ebay und Co machen?
Alle vier Lacke sind eigentlich recht schön. Arabella ist aber nicht ganz so mein Geschmack. Mit einem etwas grösseren Rotstich wäre er wohl eher mein Beuteschema. 

Eine allgemeine Frage: Sammelpost ja oder nein? Mögt ihr Zoya-Lacke und wie gefallen euch meine vier Errungenschaften?



Ps: Da ich derzeit in Irland weile und jetzt gerade wo ich diesen Post schreibe noch nicht weiß ob ich Internet habe, werde ich evt. erst etwas später auf Kommentare und Fragen antworten können.

Super Box #2 {MemeBox} - koreanische Beautyboxen

// 11 Kommentare:
Diesen Post möchte ich mit einer freudigen Nachricht beginnen. Am Wochenende erreichte mich eine Email vom Meme Box-Team, dass die Boxen nun wieder für 31 weitere Länder erhältlich sind! (weshalb ich nun diesen Post auch schreibe. Es wäre sinnlos gewesen, wenn ich euch etwas vorgestellt hätte, das nicht mehr für uns verfügbar ist)
Nach meinem ersten Post für die Meme Box, kam kurz darauf die Mitteilung, dass die Meme Boxen nicht mehr außerhalb von den USA, Kanada und Japan versendet werden und das, haben sie nun wieder geändert.

Meme Boxen sind koreanische Beautyboxen. Sie funktionieren ähnlich wie die Boxen, die es bei uns zu kaufen gibt. Zusätzlich zu den normalen Meme Boxen gibt es auch noch die Lucky Box, in der Produkte aus den letzten Meme Boxen enthalten sind und die Super Box, welche ich euch heute auch vorstellen möchte.
Die Super Box erscheinen öfters als die normalen Meme Boxen, also nicht  nur einmal im Monat. Diese Boxen werden auch immer zu einem bestimmten Thema zusammen gestellt und enthalten nur Fullsize Produkte. Nebst Markenboxen (zB Etude House, Tonymoly, Missha etc) gibt es auch noch Themenboxen wie Anti Aging oder Hydration.

Meine Super Box war die Nummer #2 mit dem Thema 'Make up'. Gekostet hat sie 39.99 $, was ich ganz okay fand. Enthalten waren darin vier Fullsize Produkte.

Das Makeon Eyeliner-Set stelle ich euch heute  nicht noch einmal vor. Davon habe ich letzte Woche bereits einen Post geschrieben den ihr *hier* findet.  
Mit den Kosten finde ich das allerdings etwas komisch, auf der Meme Box Homepage steht 40$, auf Ebay bekommt man das Produkt aber für deutlich weniger.
Das erste Produkt ist ein CC Cushion Pack oder wie man so schön sagen könnte; alles in einem. Nebst dem feuchtigkeitsspendenden Aspekt ist das Produkt ein Pore Primer, hat einen Sonnenschutz und verhält sich ansonsten wie eine CC Cream - sprich; es deckt ab. Leider ist die Farbe viel zu dunkel für meinen Teint, weshalb ich das Produkt nicht verwenden kann. Das Produkt ist übrigens ebenfalls von der Marke Makeon, wie das Eyeliner-Set. Kosten 30$.
Also die Marke CheekRoom ist mir komplett unbekannt. Aber eigentlich überrascht mich das nun auch nicht, ich finde die Verpackung nämlich ziemlich hässlich und sie wirkt auf mich auch etwas billig. Enthalten sind darin eine Liptint (orange) und einen Gloss. Der Gloss riecht meeeeega gut nach Kirschen und die Farbe ist ganz hübsch. Die Tint stinkt dafür etwas und die Farbe ist nicht so der Knaller. Dieses Produkt haut mich nun auch nicht wirklich aus den Socken und ich hätte mir hier etwas anderes gewünscht. Kosten 15$.
Als letztes Produkt war noch eine Mascara enthalten. Mascaras kann man ja immer gebrauchen, allerdings ist mir hier der Volumeneffekt immer sehr wichtig. Ich mag es wenn die Wimpern verdichtet werden, aber nicht zu unnatürlich aussehen. 
Die Marke Karadium kenne ich ebenfalls nicht. Die Mascara verlängert die Wimpern ganz ordentlich und trennt sie auch sehr schön, mir fehlt aber mein geliebtes Volumen. Kosten $32.

 - das Eyeliner-Set ist ein Traum
- die Box hatte vier Originalgrößen enthalten
- die Box hat einen deutlich größeren Wert, als ich bezahlt habe (ca. 90$)
- drei der vier Produkte werde ich nicht verwenden
- die Farbe des CC Cushion ist zu dunkel
- das Lippenprodukt ist überhaupt nicht mein Geschmack

Also wirklich glücklich über diese Box bin ich nun nicht. Es waren zwar 'nur' 39.99$, aber mich spricht hier wirklich nur ein Produkt so richtig an und das sind die Eyeliner. Ansonsten werde ich die Produkte kaum verwenden und besonders als Lippenprodukt, hätte ich mir etwas schöneres gewünscht.

Meine letzte Super Box wird es aber nicht bleiben. Mir gefällt die Idee der Super Boxen besser als der Meme Box selbst, weil man sich  das Thema aussuchen kann, das man bezahlt und sich so ein bisschen mehr darauf einstellen kann, was man bekommt.

Wie gefällt euch die Super Box #2? Werdet ihr euch nun auch einmal eine Meme Box kaufen?


'Jackpot' - Sonntagsfüller

// 15 Kommentare:
Juchuu endlich Urlaub! Ich bin ja so froh dass ich endlich etwas entspannen kann. Hat jemand von euch ebenfalls Urlaub?

Diese Woche hat mit einem neuen Buch angefangen. Ich hatte wieder einmal Lust auf einen Fantasyroman und habe ich für die Reihe von Marah Woolf entschieden, der Mondlicht-Saga. Oh die Bücher sind ein Traum! Wunderbar geschrieben. Die Kapitel sind nicht zu lang, aber es ist alles Wichtige enthalten. Sympathische Charakter, gute Story - was will Fantasyromanfan mehr? Erst dachte ich, dass es wieder so ein Kitschroman ala Twilight wird, mit glitzernden Wischiwaschivampiren, aber falsch gedacht. Zu viel möchte ich nun nicht verraten, aber ich habe die erste beiden Bücher in 3 Tagen förmlich verschlungen. Das erste Buch war schon sehr gut, aber das Zweite sogar noch um längen besser und derzeit verschlinge ich das Dritte.

Ich hatte sonst eine recht ruhige Woche, auf der Arbeit zumindest. Da wir nur bis am Mittwochnachmittag Patienten eingeschrieben hatten, könnt ihr euch ja vorstellen das relativ wenig los war. Dafür ging es mir gesundheitlich nicht so gut und mein Crohn macht mir wieder etwas zu schaffen. Ich werde dabei aber auch immer so gestresst und nervös, dass man gar nicht mehr richtig denken kann.. Momentan hat sich die Situation aber wieder etwas beruhigt und ich hoffe das bleibt so bis Irland bzw bis nach Irland.

Mein kleiner Jäger hatte diese Woche auch wieder einmal das Gefühl, dass ich etwas anständiges zu essen brauche. Am Mittwochabend sass ich in meinem Zimmer und habe mir Musikvideos angesehen, als es hinter mir angefangen hat zu pfeifen. Erst dachte ich ja, dass mein Video pfeift bis ich mich umgedreht habe.
King Henry hat einen Vogel mit nach Hause gebracht. Dieser Umstand wäre ja okay, aber der Vogel hat noch gelebt und war nicht sehr amüsiert als Katzenfutter zu enden!
Nach einem kurzen hysterischen Anfall meinerseits, verfolgte ich den dicken König und meine Verfolgungsjagd endete unter meinem Bett, wo er auch direkt anfing mit dem Vogel zu spielen. Das arme Tier flatterte  rum bis es von der Katze eine Pfote auf den Kopf bekam. Ich habe mich also unter mein Bett gezwängt, den Vogel geschnappt und mich wieder unterm Bett hervorgerobbt und das, begleitend zum beleidigten Miauen meiner Katze.
Der Vogel war munter, trotz seiner Gehirnerschütterung durch Katzenschläge. Wir wollten ihn dann in einen Karton stecken um zu sehen, wie schwer er verletzt ist und das blöde Vieh fliegt mir doch prompt aus der Hand und mit voller Wucht gegen die Scheibe..
Nach dem zweiten Einfangen habe ich dann endlich das Fenster aufgemacht und den Vogel in die Freiheit entlassen. Er flog sehr schnell,  gerade und, wie ich finde, noch gesund und munter. Er hatte allerdings einige Federn gelassen und eine blutige Wunde am Rücken davon getragen. Ich hoffe nun einfach einmal dass er es überlebt. Ihr seht, mit Katzen wird es einem nie langweilig. Ich finde es ja okay, wenn sie ihre Beute nach Hause bringen, so ist eben die Natur. Fressen und gefressen werden. Aber bitte, bitte lieber Henry - keine lebenden oder halbtoten Tiere  mehr..

Nächste Woche wird es erst einmal keinen Sonntagfüller geben. Da ich mich ab Mittwoch auf die Suche nach Elfen, Feen, Koboldgold und billige Revlon-Produkte begebe, werde ich kaum Zeit finden, einen Sonntagsfüller zu verfassen, geschweige denn, dass wir da einen Computer haben.
Gesehen:  Prison Break
Gelesen: Die Mondlich-Saga
Gehört: KPop
Getan: Geburtstag meiner Schwester gefeiert
Gefreut: Irland! Endlich ist es soweit!
Geärgert: Über meinen Bauch und flatterhaften Besuch unter meinem Bett
Gewünscht: Eine Singstimme 
Gekauft: Büüüücher, einen Haufen Büüüücher! - na gut, fürs Kindle ;)
Geklickt: Die üblichen Verdächtigen
 
Link ♥ ©AmiAmi // Neue super unpraktische aber so niedliche Handyhülle // Luna und Artemis-Tassen
Neuer Essie-Lack // Tonymoly Bunny! // die neue Perfektion an Gesichtspflege -> Quarkmaske 
Bento-Box Teil I // Hans im Glück in Heilbronn *mhhhlecker* // Bento-Box II und III
Block B ist wohl eine der freakigsten männlichen KPop-Gruppen die ich kenne und trotzdem höre ich sie sehr gerne. Ihre Lieder sind meistens sehr gut, auch wenn die Videos manchmal etwas beängstigend sind ''^^
Jackpot ist nun das neuste Werk dieser Gruppe. Viel Spaß beim Reinhören!

Ich muss zugeben ich war diese Woche etwas faul, was Blogs angeht. Ich habe kaum etwas gelesen. Trotzdem habe ich euch ein paar Favoriten rausgesucht, vor allem auch unter den Blogs die ich regelmässig lese.
Ich liebe ihre Berichte über Korea. Besonders auch wegen den wunderbaren Fotos
Dieses Flakon ♥ diese Farbe♥ nur leider bekommt man Canmake nur so schwer 
Oh ich liebe ihre Nailarts. Hier hat sie wieder einmal ein besonders schönes gemacht ♥
Also wer etwas gutes auf Ebay sucht, ist hier eindeutig immer richtig. Lena hat wieder einmal eine schöne Liste zusammen gestellt
Das Produkt an sich finde ich schon sehr gut und die Farbe steht Amelie auch noch sooo gut!
Grün, einfach Grün ^^
Das Outfit gefällt mir sehr gut, aber ich finde vor allem die Fotos super schön und Ruth ist einfach so zierlich und hübsch ♥
Wär hätte gedacht das Orange und Lila so gut zusammen passt :3
Dieser Blush ist so schön 


Tosowoong Makeon Eyeliner Set #1 #2 und #3

// 18 Kommentare:
Da sind sie nun! Die Makeon Eyeliner-Sets, die mir so den Kopf verdreht haben. Makeon ist eine Untermarke von der koreanischen Marke Tosowoong - bisher völliges Neuland für mich.
Das erste Mal bin ich auf Memebox.com darüber gestolpert und habe mir ein Set bestellt, das Set Nummer 3 (Gold). Dieses Set hat mich so überzeugt, dass ich mir noch ein Zweites dazu gekauft habe, das Set 2 (Blau). Am selben Tag, als mein zweites Set ankam, bekam ich auch noch meine bestelle Superbox von den Memeboxen (koreanische Beautybox) und in dieser Box war das Set 1 drin!
So habe ich nun also alle drei käuflichen Sets in meinem Besitz und diese möchte ich euch heute einmal genauer vorstellen und euch vielleicht sogar damit anfixen.
Die Verpackungen sind wieder einmal herzallerliebst. Jede Verpackung hat eine andere Prinzessin auf dem Cover. Während sich die ersten beiden sehr ähnlich sind, hat das dritte Set einen ägyptischen Touch bekommen. Rein vom Äußeren gefällt mir das rote Set am besten.
Das Little Mermaid 'Femme Fatale' Set 1 gefällt mir von den Farben am wenigsten gut. Es war in der Superbox von Memebox enthalten. Normalerweise kosten die Sets um die 21 bis 26 Dollar. Man findet sie übrigens alle auf Ebay. Enthalten sind die Farben #1 Party Tonight Black Pearl, #2 Lovely Espresso Brown, #3 Sexy Vampire Burgundy, #4 Secret Princess Gold und #5 Look at me Lovely Beige.
Entschuldigt bitte das etwas schräge Swatchfoto, mir ist die Spitze von 'Look at me Lovely Beige' abgebrochen und ich habe natürlich keinen Spitzer hier, einen solchen musste ich mir erst kaufen =͟͟͞͞ =͟͟͞͞ ヘ( ´Д`)ノ
Das zweite little Mermaid Set 'Sexy Marine' ist mein Favorit. Die Farben sind einfach wunderschön und alle sind mehr oder weniger alltagstauglich. Ich habe dieses Set auf dem offiziellen Tosowoong-Ebay Shop für 13 Dollar ersteigert.
In diesem Set sind die Farben #1 My First Time Purple, #2 Aqua Deep Blue, #3 Wild Real Khaki, #4 Lovely Wedding Peach und #5 Happy Valentine Choco.
Das dritte little Mermaid Set 'Bronze Spectrum' ist von der Verpackung her ganz anders als die anderen beiden. Ich finde auch das little Mermaid hier nicht ganz passt, das ist ja doch eher eine little Cleopatra. Diese Farben gefallen mir auch sehr gut und sind ebenso alltagstauglich, allerdings sind sie weniger abwechslungsreich wie die im Set 1 und 2.
Die Farbnamen sind hier auch weniger ausgefallen als bei den anderen Sets. #1 Dark Brown, #2 Glam Brown, #3 Deep Bronze, #4 blonde, #5 Sun Shine.
 - die Farben sind wunderschön
- die Haltbarkeit ist super, kein Verschmieren 
- das Auftragen ->die Farben gleiten sehr gut und tragen sich spielend leicht auf
- die Designs sind bezaubernd
- man muss die Stifte anspitzen
- bei uns nur übers Internet erhältlich

Alle Eyeliner sind wasserfest und zwar so richtig. Die Farbe hält den ganzen Tag ohne zu verschmieren oder zu verblassen. Sie lassen sich wunderbar auftragen und gleiten sauber und problemlos über das Lid. Sie lassen sich mit der Mizellenlösung von Bioderma aber super entfernen.  
ICH LIEBE SIE! ٩(๑•◡-๑)۶ⒽⓤⒼ❤
Das Einzige was mich stört ist, dass man sie anspitzen muss. Ich mag das überhaupt nicht und stelle mich auch jedes Mal saudoof an. Aber da die Eyeliner ansonsten perfekt sind, sehe ich über dieses Ärgernis einfach einmal hinweg. Vielleicht werde ich ja auch irgendwann der Anspitzmeister!
Es gibt von Makeon auch noch einzelne Eyeliner zu kaufen. Ich habe mir noch die Farbe 'Lovely Espresso Brown' als einzelner Stift gekauft, als ich noch nicht wusste, dass er im ersten Set enthalten ist resp. das ich das erste Set auch noch bekomme. 

Kennt ihr die Marke bereits? Wie gefallen euch die Eyeliner? Angefixt?


'Yasisi' - Sonntagsfüller

// 19 Kommentare:
Man diese Woche war ja mal richtig anstrengend. Ich habe einmal zu wenig Schlaf bekommen und das hat sich dann auf die ganze Woche ausgewirkt. Danach habe ich es die ganze Woche nie vor 22.30 Uhr ins Bett geschafft, also könnt ich euch ja vorstellen wie meine Tage ungefähr ausgesehen haben. Ein Zombie funktioniert schneller, als ich die paar letzten Tage.
Am Freitag war dann auch direkt wieder einmal ein kleiner Freudentag! Seit Monaten warte ich nun darauf, das ein Link Nendoroid auf den Markt kommt. Als ich damals das erste Bild dazu sah, ein gezeichnetes übrigens, war ich sofort hin und weg und konnte es kaum erwarten. Wie der Zufall so will habe ich bei AmiAmi gerade am Freitag den Eren Jäger Nendoroid bezahlt, als ich dann auch den Link sah! (๑>ᴗ<๑)
Er ist so mega kawaii! Vorbestellt ist er nun schon, er erscheint aber erst im August. Also liebe Zelda-Fan - ab zu AmiAmi!
Mit Lesen komme ich derzeit auch nicht so wirklich voran. Bin nun seit 3 Wochen am selben Buch und langsam wird es echt etwas zur Qual. Zum Glück fehlen nun nur noch 10%. Eigentlich mag ich historische Romane sehr gerne, aber hier komme ich einfach auf keinen grünen Zweig. Die Charaktere nerven ziemlich oft und es hat einfach zu viele unnötige Kapitel. Ein genaues Review werde ich wieder schreiben, sobald ich wieder mehrere Bücher gelesen habe. Als nächstes muss ich mir aber einmal wieder etwas spannenderes aussuchen.
Ansonsten habe ich diese Woche nicht wirklich viel gemacht, sie war ja auch extrem schnell wieder vorbei. Ich arbeite nun noch 4 Tage und danach habe ich erst einmal 14 Tage Urlaub inkl. Irlandaufenthalt. Freue mich schon sehr auf meinen Urlaub. Momentan ist auf der Arbeit echt so viel los, so dass wir alle etwas Urlaub gebrauchen können. Wie war eure Woche?

Gesehen:  Oh! My Lady, Prison Break
Gelesen: Die englische Rebellin - bin froh wenn ich endlich durch bin...
Gehört: KPop
Getan: Wohnung aufgeräumt nachdem ich mich endlich mal vom Pc losgekriegt habe
Gefreut: Nur noch eine Woche arbeiten!
Geärgert: Meine Pointer wurden storniert
Gewünscht: Mh eigentlich nichts besonderes
Gekauft: Eren Jäger Nendoroid und ein Geburtstagsgeschenk für meine Schwester
Geklickt: Die üblichen Verdächtigen
 
Sailor Moon Figuren!!
Cutest Stationery und ein Zoya-Lack
gesund - gesünder - am gesündesten
NS Yoon-G habe ich das erste Mal mit dem Lied 'If you love me' gehört. Ich mag sie sehr gerne. Sie ist hübsch, sexy und nicht so ein Püppchen. Das neue Lied 'Yasisi' finde ich auch super, auch wenn mir das Video dazu nicht ganz so gut gefällt. Sie gehört aber eindeutig zu meinen liebsten koreanischen Solokünstlern.

ONIGIRI!!! ♥
Wunderschön. Ihre AMU's sind immer perfekt
Sehr geiles Ergebnis, sowas hätte ich auch gerne
Tolle Farbe und ein tolles Design
Noch nie waren Zähne so niedlich
Für alle Washi-Tape-verliebten eine schöne Bastelidee
Sehr schönes AMU, auch wenn ich Blau nicht mag ;) Der Gesamteindruck zählt hier einfach
Sehr niedliches Design


Ein kleines bisschen Zelda - liebstes Schmuckstück

// 28 Kommentare:
"Der Fluß der Zeit ist grausam. Seine Geschwindigkeit scheint für jede Person vorbestimmt. Niemand hat die Möglichkeit, sie zu ändern.
Ewas, das sich nie verändern wird, sind die Erinnerungen an vergangene Tage. Genieße daher jede Sekunde Deines Lebens." - Sheik, Okarina of Time

Vor sehr langer Zeit hat meine Schwester von einem Schulfreund 'Ocarina of Time' ausgeliehen und bereits als ich es das erste Mal gespielt habe, war ich völlig im Bann von 'Zelda' gefangen. Eines der besten Spiele dass ich jemals gespielt habe und bis heute mein unangefochtener Pixelliebling!

Alles was mir davon in die Finger gelangt wird natürlich gesammelt und nach langem Suchen fand ich dann auch etwas, das mit recht den Namen "mein liebstes Schmuckstück" verdient hat, eine Triforce Kette. 
Eine Kette davon zu findet war nicht wirklich schwer. Die Schwere lag eher darin, eine Kette zu finden, die klein und filigran ist. Als ich schon einmal danach gesucht habe, fand ich leider keine. Ein zweiter Versuch führte mich dann zu einer koreanischen Händlerin auf Etsy, welche genau diese Traumkette im Angebot hatte.
Auch wenn sie nicht wirklich hochwertig ist, trage ich sie doch jeden Tag und liebe sie einfach. Sie passt einfach zu jedem Outfit und ist so klein, dass sie sie keine allzu grosse Beachtung auf sich zieht. 

Eines Tages werde ich mir noch die passenden Ohrringe und das passende Armband dazu kaufen. Perfekt ausgerüstet für meinen nächsten Abstecher in die Welt von Hyrule! ♥

Habt ihr auch ein liebstes Schmückstück? Kennt ihr Zelda oder seit ihr eher keine Gamebabes?