Kawaii Box July

// 26 Kommentare:
Es waren einmal zwei kawaii-verliebte Mädchen, die sich nichts sehnlicher gewünscht haben, als eine monatliche Box, mit vielen niedlichen Dingen darin! Wie der Zufall so wollte, hat eine gute Fee namens Internet diesen Wunsch gehört und zauberte einen Shop, mit einer monatlichen Kawaii Box!

Na ja so oder so ungefähr ist das gelaufen! Beim Blogpost über eine meiner MemeBoxen kam das Thema Kawaii Box auf und wie toll das doch wäre, wenn es sowas geben würde. Einige Zeit später, nach der Dokomi, habe ich eigentlich nur Alpaca-Plüschtiere gesucht und bin auf eine Seite gestossen, die tatsächlich Kawaii Boxen anbietet! Zufall oder Zauberei? unheimlich auf jeden Fall..

Was ist das überhaupt? Also eine Kawaii Box ist wie eine Beauty- oder Food-Box. Man schliesst ein monatliches Abo ab, was hierbei $18.90 kostet und bekommen jeden Monat eine Box nach Hause gesendet, mit den herzerweichendsten Dingen darin, die man sich vorstellen kann! Wo bekommt man sie? Hier findet ihr die offizielle Seite ^_^
Meine erste Box ist nun im Juli angekommen und ich möchte es mir natürlich nicht nehmen lassen, euch damit anzufixen. Meine Damen, stellt euch schon einmal auf "Awww", "Ohhh" und "das muss ich haben" ein!
Als Erstes wäre da mal diesen super kitschigpinken Beutel mit einem Bärengesicht darauf! Er ist ca 28 cm lang, also nicht sehr gross, aber irgendwas zum reinstopfen wird sich schon finden lassen.
Um sich auch beim Schlafen sehr kawaii zu fühlen, gab es in der Box für die niedliche Frau von heute eine Pandaschlafmaske! Versucht habe ich es noch nicht, werde sie aber demnächst einmal einem Härtetest unterziehen.
Wer noch nicht genug gawwwt hat, für den geht es nun weiter. Für eine super niedliche Tasche dürfen natürlich die Anhänger nicht fehlen. Für die Früchtchen unter euch, haben wir hier ein Erdbeerchen. Sieht nicht nur putzig aus, es ist auch noch super weich. 
Um den Stress des Alltags zu bewältigen liegt direkt daneben ein Knautsch-Rilakkuma! Zu niedlich zum quetschen? Drücken reicht ja auch schon, er lädt nämlich gerade dazu ein, dass man ihn ein bisschen zerknautscht.
Damit es auch im Mund schön zuckrig bleibt, lagen doch diese Hi-Chew Gummis drin. Eine Art BonBon aber eben weich. Vielleicht kennen ja einige von euch diese bereits? Ich finde sie ganz gut.
Okay, diese Haarspangen sind ja schön süss, aber ich würde sie vermutlich nicht tragen.... vermutlich... ^^
Die letzten Produkte sind dann vor allem für die Filofaxer und Agendaverschönerer unter euch gedacht. Nebst niedlichen Stickern gibt es einen Bleistift, einen Macaron-Radierer und Tierchen-Memos. Das Handy-Plug hat auch direkt ein Loch gefunden, in das es sehr gut reinpasst und wenn mein Handy noch nicht genug kawaii war, wird es das nun bestimmt sein ♥

Ihr könnte es euch denken oder? BEST BOX EVER. Scheisst auf alle Beauty und Fress-Boxen dieser Welt, es gibt eine Kawaii Box! Na aber mal im Ernst. Ich bin begeistert. Mir gefällt der Inhalt sehr gut und man kann, anders als bei den Beauty Boxen, eigentlich alles gebrauchen.
Ich habe mir die Fotos der letzten Boxen auch einmal angesehen und bisher waren wirklich coole Sachen dabei. Mein Abo bleibt auf alle Fälle noch bestehen. Aber keine Angst, der MemeBox bleibe ich auch weiterhin treu.   

Wie gefällt euch die Kawaii Box? Wäre das auch etwas für euch?


Peripera Disneys Frozen Magic Glam Tint

// 19 Kommentare:
Frozen ist einer der neueren Disney-Filme, der mir wirklich sehr gut gefallen hat. Er wird nie diese Kindheitserinnerungen wecken, wie die alten Filme, aber trotzdem mag ich ihn unheimlich gerne. Vermutlich lag das aber auch am Ende, *ACHTUNG Spoiler* dass sie  durch die Liebe ihrer Schwester gerettet wurde, fand ich einfach zu schön ♥ (ein hoch auf grosse Schwestern!)
Nun aber zum eigentlichen Thema. Disney wird in Korea anscheinend sehr gerne als Vorlage für Kosmetikprodukte verwendet und so hat nebst Etude House (Minnie Mouse und Cinderella) auch Peripera eine Cooperation mit Disney auf den Markt gebracht. Wer meinen Blog schon etwas länger liest, weiss ja, dass ich Peripera ein wenig vergöttere und so unschwer um diese Kollektion herum kam. (ˆˇˆ)/

Gekauft habe ich mir die beiden Tints. Es gibt davon zwei Farben, einmal einen schöner Pink-Ton 'Let It Go' und ein Orange 'I'm Happy, Kristoff'. Einfacherheitshalber nenne ich sie hier nun einfach Elsa (Pink) und Anna (Orange). Meiner Meinung nach passen die jeweiligen Farben sehr gut, Elsa als weibliche Eiskönigin mit dem starken Pink und die kindliche Anna mit einem natürlichen  Orange.
Die Verpackungen sind eigentlich recht hübsch, wenn auch etwas langweilig. Man hätte hier meiner Meinung nach das Thema 'Frozen' voll ausschöpfen können, indem man einfach kleine Eiskristalle als Behälter nimmt. Nun gut aber trotzdem, spezieller als manche Verpackungen hier bei uns, sind sie allemal.
Aufgetragen werden die Tints mit einem kleinen Pinsel/Schwämmchen. Ein richtiger Pinsel ist es nicht aber auch kein richtiger Schwamm, es ist so etwas zwischendrin. Hauptsache ist aber, dass sie sich gut auftragen lassen. Das Ergebnis wird sauber und die Lippen nehmen die Farbe gut und schnell auf. Beide Tints riechen angenehm nach irgendeiner exotischen Frucht, ich hätte nun spontan Papaya gesagt, aber sicher bin ich mir da nicht.

Anna wird auf den Lippen etwas dunkler als auf dem Armswatch. Für das Ergebnis auf dem Foto habe ich aber 4 (!) Schichten verwendet. Die Farbe ist wunderschön, aber halt ziemlich dezent wenn man sie nur einmal aufträgt.

Elsa ist dafür extrem kräftig! Sie knallt richtig, in Natura sogar noch etwas mehr als auf dem Foto. Hierbei habe ich nur eine Schicht verwendet. Wahrscheinlich fällt diese Farbe auch mehr auf, weil ich so ein bleicher Käse bin.

Die Pflege wie auch die Haltbarkeit sind super. Meine Lippen fühlen sich gepflegt und etwas feucht an, aber die Farbe bleibt an Ort und Stelle. Sie ist sehr langanhaltend und als ich versucht habe sie mit der Mizellen Lösung zu entfernen, blieb trotzdem noch ein Stain zurück. Besonders Elsa wollte gar nicht mehr von meinen Lippen runter!
 - die Farben sind super schön
- auch wenn man mehr hätte daraus machen können gefällt mir das Verpackunsgdesign
- der Duft ist sehr angenehm
- die Haltbarkeit
- die Pflege der Lippen
- schwer zu bekommen
- limitiert

Zwei absolut grandiose Lip Tints - ja ihr merkt schon, ich bin verliebt. Mir gefällt aber Anna etwas besser, sie trifft einfach mehr meinen Geschmack und passt auch etwas besser zu meinem Hautton, als die knallige Elsa. 

Wenn ihr euch also auch einmal wie eine Schneeprinzessin fühlen wollt, kommt ihr wohl kaum um diese Tints herum (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧ gekauft habe ich sie auf Ebay.

Wie gefallen euch die Tints? Habt ihr die Kollektion auch schon gesichtet oder lässt sie euch eher kalt?


'Good Bye Bye' - Sonntagspost

// 11 Kommentare:
Juhe schon wieder einen Sonntagspost! Das gehört allerdings alles zu meiner neuen Blogorganisation, jawohl! (≧∇≦)/ *hwaiting* Ich habe da für mich einen kleinen Plan gemacht. Mal schauen ob ich das auch durchhalte.

Ich habe ja nun endlich den wohlverdienten Urlaub und am Dienstag geht es dann auch ins Tirol in ein Wellness/Sport-Hotel ein bisschen was für die Gesundheit tun (vor allem mit dem drei Gängemenü am Abend..*hust*) Ich will endlich einmal etwas fitter werden und sitze nun seit 3 Wochen mind. 4 Mal pro Woche auf dem Hometrainer. Damit mir nicht langweilig wird, lese ich meistens etwas daneben^^ So geht die Zeit auch viel schneller rum haha.
Die letzte Woche vor dem Urlaub ist ja immer besonders anstrengend. Am Dienstag hatte wir dann aber auch noch einen Notfall mit einer Patientin die eigentlich nur ein EKG machen wollte (Aufzeichnung der Summe der elektrischen Aktivitäten aller Herzmuskelfasern) und dann einen Hirnschlag bekommen hat. Ihr könnt euch das gar nicht vorstellen wie schlimm sowas ist und ich kann es auch gar nicht in Worte fassen. Was eigentlich passiert ist, habe ich wohl erst so richtig begriffen, als mein Adrenalinspiegel gesunken ist.
Sowas ist in meinen 10 Jahren als Arzthelferin noch nie passiert.. Der Frau geht es nun den Umständen entsprechend wieder besser. Auch wenn es für mich und meinen Chef ein Schock war, war es vielleicht nicht so schlecht, dass es bei uns in der Praxis passiert ist. So konnte sie direkt in den Spital gebracht werden. Habt ihr schon einmal so etwas erlebt? Vielleicht nicht gerade mit einem Hirnschlag, aber sonst etwas ähnliches?

Aber nun zu erfreulicheren Themen. Tja, mal überlegen! Meine Animal Crossing Stadt gedeiht und floriert, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich pflanze gerade sehr viele Blumen an, um rosane Rosen zu züchten. Einige habe ich schon, aber da jeweils nur 5 neue Blumen pro Tag gezüchtet werden können, dauert das alles noch ein bisschen. Dank meiner Ausdauer und der Igeldame Sina im Kleidershop, kann ich nun QR Codes einlesen, das heisst man kann Designs von anderen Spielern runterladen und die zB als Kleider benutzen. Man musst dafür 10 Tage am Stück mit oben genannter Sina reden, um eine Nähmaschine zu bekommen. Nun hat meine Yui (ja sie heisst Yui^^, ich liebe diesen Namen♥) jeden Tag etwas anderes an haha ^^ Freue mich schon wenn endlich der Friseur in die Stadt einzieht, damit ich diese beknackte Frisur loswerde.

Am Donnerstagabend resp. es war schon fast 1 Uhr morgens, habe ich dann den 5. Band von Percy Jackson fertig gelesen. Zum Glück gibt es eine Fortsetzung. Da sind dann zwar andere Halbgötter die Helden, aber es spielt ein Jahr nach dem letzten Percy Jackson Roman. Ich finde das auf jeden Fall super, die Bücher machen nämlich ganz schön süchtig ^^

Sonst ist nicht viel passiert. Meine ersten beiden Ferientage habe ich damit verbracht, Blogposts vorzubereiten und ich habe nun 6 Stück in der Warteschlange. Es beruhigt mich immer wenn ich weiss, dass ich einige auf Lager habe und keinen Stress bekomme deswegen^^ Eigentlich sollte man sich ja nie einen Stress machen wegen einem Post, aber lange nichts posten oder aber nur einen halbherzigen Post zu bringen, finde ich dann auch etwas doof.

Nun gut, ab nächster Woche bin ich dann erst einmal weg. Ich habe einen Post vorbereitet und werde nach Möglichkeit auch Kommentare beantworten, möchte aber das Handy und das Social Media-Zeugs im Urlaub etwas hinten anstehen lassen. Also nicht überrascht sein, wenn es etwas still wird. Vielleicht schaffe ich es ja auch nicht meine Finger davon zu lassen haha ヽ(;^o^ヽ)

Was habt ihr diese Woche gemacht? Geht es für euch auch bald in den Urlaub?
Gesehen:  No Game No Life
Gelesen: Percy Jackson 5, Helden des Olymp 1
Gehört: KPop
Getan: Blogposts vorbereitet
Gefreut: URLAUB!!
Geärgert: über nichts
Gewünscht: Alle MemeBoxen XD
Gekauft: 1 MemeBox, ein T-Shirt bei Redbubble
Geklickt: Blog, Shops
 
MemeBox // Kawaii Box // Sailor Moon Anhänger - Posts zu allen drei folgen 
Bastelmaterial // Ergebnis // MBLAQ Album 
Yesstyle // Redbubble- leider zu gross^^ // Sailor Moon Shirt, selbst gebastelt
Nu'Est höre ich seit sie ihr Debut gegeben haben. Ich mag ihre Lieder recht gerne, auch wenn die Mitglieder alle etwas jung sind ^^' Was aber eigentlich auch keine Rolle spielt, die Musik ist trotzdem gut. Auf das Comeback habe ich mich dann natürlich sehr gefreut. Ich hoffe es gefällt euch auch? Kennt ihr Nu'Est?

Diese Visitenkarten ♥
Diese Lacke sind so schön, leider waren sie ausverkauft als ich vor Maybelline stand
Hui das knallt ja mal richtig ^_^ 
Die Anleitung ist super und das Ergebnis richtig toll
Woaaa *_____*
Sehr niedliches und sehr sommerliches Nail Design
Wunderschönes AMU
Der Lippenstift ist genau mein Beuteschema >__< Super schön

Skinfood Black Sugar Strawberry Mask Wash off

// 11 Kommentare:
Vor sehr langer Zeit, habe ich auf meinem Blog bereits einmal die Black Sugar Mask Wash off von Skinfood vorgestellt, den Post dazu findet ihr *hier*. Viel später bin ich dann über eine zweite Skinfood Wash off Maske gestolpert, diese enthält aber nebst dem Black Sugar auch noch Erdbeeren. Da ich das erste Peeling ganz gut fand, abgesehen von den groben Zuckerkörner, habe ich mir dieses zweite Peeling dann auch bestellt. Allerdings ist das nun schon wieder einige Monate her und ich hatte genügend Zeit, das Produkt ganz aufzubrauchen (*^▽^)/

Meine Haut ist ja relativ gut, ich habe kaum Pickel, dafür aber Milien, oder auch Grieskörner genannt. Nun habe ich mir einmal eine Anleitung gesucht, wie man diese am besten wegbringt, ohne zur Kosmetikerin zu gehen. Dabei wurde einem auch ein Peeling empfohlen - wobei mir das Strawberry Peeling dann gerade recht kam.
Verpackt sind beide Black Sugar Mask sehr ähnlich. Schlicht und einfach, wie man das von Skinfood so gut kennt. Einziger Unterschied ist eben das Erdbeerchen auf der Verpackung.
Enthalten sind 100 ml. Auch hier ist die Maske relativ fest, hat eine rötliche Farbe und enthält nebst dem Zucker auch noch Erdbeerkörnchen. Die Maske riecht sehr gut, leicht nach Erdbeere und nach etwas, das ich einfach nicht zuordnen kann - wie bereits bei der Black Sugar Mask.
Die Maske ist etwas feiner als die normale Black Sugar Mask. Für sensible Haut kann sie immer noch etwas grob sein, aber man peelt sich das Gesicht ja auch nicht jeden Tag. 
Ich verwende das Produkt als Maske, indem ich sie 10-15 Minuten auf dem Gesicht lasse oder aber nur als Peeling der Bereiche, an denen ich Milien habe. Manchmal verwende ich sie auch, um meine Hände zu peelen.
Die Haut fühlt sich danach so weich und zart an! Zudem spendet sie auch Feuchtigkeit resp. es bleibt ein leicht öliger Film zurück, der aber keineswegs unangenehm ist. Eine Creme verwende ich danach trotzdem noch, da ich so oder so trockene Haut habe und auf meine Pflege nie verzichte.

- der Geruch
- das feine Peeling
- das weiche Hautgefühl danach
- als Maske wie auch als Peeling verwendbar 
- lange Lieferzeiten da das Produkt aus Korea kommt
- Etwas unhygienisch, da es kein Spaten dazu gibt

Kennt ihr die Black Sugar Masken von Skinfood? Peelt ihr eure Gesichter auch oder lieber nicht?


'Red Light' - Sonntagspost

// 20 Kommentare:
Ah, was für eine anstrengende Woche! Ich bin ja echt froh dass diese endlich wieder vorbei ist. Bei uns in der Schweiz, wie wahrscheinlich auch im Rest von Europa, stehen die Sommerferien vor der Tür und die Leute scheinen durch diesen Umstand einfach einmal alle einen an der Klatsche zu haben. Zusätzlich regnet es auch noch seit letzter Woche und das scheint einigen zusätzlich aufs Gemüt zu schlagen! Nun gut, noch eine Woche und ich habe ebenfalls Urlaub. (mir fällt gerade auf das ich immer Urlaub habe wenn ich wieder einmal einen Sonntagspost verfasse XD)

Seit einigen Tagen spiele ich nun wieder Animal Crossing, kennt ihr das? Ich besitze es schon über 8 Monate, habe es aber bisher nie wirklich lange gespielt und nun, hat mich plötzlich die Sucht total gepackt! Ich kann es am Abend jeweils kaum erwarten bis ich zu Hause bin und wieder spielen kann haha. Es macht aber auch total Spass, nur mit meinen Bewohnern bin ich noch nicht so zufrieden. Bei anderen Spielern sehe ich dauernd total die niedlichen Figuren und bei mir wohnen komische Katzen, Schweine und Transvestitenmäuse. Aber ich bekomme immer ein schlechtes Gewissen wenn ich sie mit dem Kescher hauen sollte.. Wenn man sie nämlich ignoriert und ihnen hin und wieder eins mit dem Kescher überzieht, dann ziehen sie bald weg.. angeblich. Dazu müsste man aber auch noch den Mut haben und vor allem kein schlechtes Gewissen einer Gamefigur gegenüber (◎_◎;)
Nebst meiner wieder neuerweckten Manga-Leiderschaft lese ich ja auch sonst sehr viele Bücher. Nun habe ich mit der Percy Jackson Reihe angefangen, resp. bin bald durch. Die Bücher sind echt gut, nicht nur vom Schreibstil her, sondern auch von der ganzen Story und die Idee überhaupt, die ganze griechische Mythologie in unsere Zeit zu katapultieren. Manchmal können die Charakter einem ganz schön auf den Geist gehen aber hey, zum einen sind es Teenager und zum anderen wüsste ich nicht, wie ich reagieren würde wenn ein Zyklop meinen besten Freund verspeisen wollte und meine Lehrerin eine Furie ist.. Kennt ihr die Bücher? ^^ Den ersten Film habe ich nun, nachdem ich ihn nie ganz gesehen habe, auch einmal komplett gesehen, leider. Der Film war echt grottig.

Da ich noch ein paar Holzfiguren zum anmalen hatte, schaue ich derzeit meistens Animes auf deutsch. Ich mag Animes auf deutsch eigentlich gar nicht besonders. Auf japanisch sind sie einfach immer so viel besser! Aber ich kann schlecht malen und nebenbei deutschen Untertitel lesen. Entschieden habe ich mich für 'Ouran High School Host Club'. Mittlerweile bin ich auch durch damit und habe am Donnerstag die letzte Folge gesehen. Einige Folgen waren echt schlecht, aber darüber einmal hin weggesehen, war der Anime saulustig und ziemlich gut. Besonders aber die letzte Folge war super!
Nebenbei kam diesen Monat ja auch noch der zweite Teil von Sword Art Online im Tv. Die erste Folge habe ich mir am Mittwoch angesehen. Ich habe ja schon ein bisschen Angst dass der zweite Teil scheisse wird, der erste gehört zu meinen Lieblingsanime. Aber die erste Folge fand ich nun gar nicht so schlecht und ich freu mich schon auf die nächste o(≧∇≦o)

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch bald Urlaub? Wie war eure Woche und regnet es auch dauernd?
Gesehen:  SAO 2, Ouran High School Host Club, Sailor Moon Crystal
Gelesen: Percy Jackson 1-4
Gehört: KPop
Getan: Anime Crossing abgesuchtelt und zwar so richtig
Gefreut: Bald Urlaub
Geärgert: Komische Menschen 
Gewünscht: Das ich nicht mehr so müde bin
Gekauft: 6 (!!!) Meme Boxen, einige koreanische Produkte, Mangas, Zeugs bei Redbubble
Geklickt: Blog, Shops
 
 neue Lip Tint // Neues Essie Schätzchen in meiner Sammlung // Meme Box Green Tea
 erster teil der Rebdubble-Bestellung // Neue Tasche ♥ // Yesstyle-Bestellung
Sailor Moon Petite Charas!! // Manga-Nachschub
Hach ja, f(x).. Diese Gruppe konnte ich am Anfang ja gar nicht ausstehen XD Mittlerweile finde ich sie aber eigentlich ziemlich gut, was aber auch daran liegt, das ihre Lieder einfach besser werden. 'Red Light' gefällt mir auch super und ich höre es wirklich gerne. Zumal die fünf Damen im Video wieder besonders gut aussehen - Besonders Victoria ♥

Oh ja mehr davon bitte!
Oi, ein kleines bisschen angefixt
Meme Box ^_^
Sehr niedliches Outfit und schöne Fotos
Auch wenn es nicht so ein gutes Produkt zu sein scheint, die Flasche ist so niedlich
Aber hallo? Kawaii! 
Wenn dabei so ein schönes AMU rauskommt dann ja! Immer her mit dem Rot :)
Ist zwar nicht diese Woche gepostet worden aber es ist Sailor Moon!
Die Lacke sind echt schön! Habe gestern vergeblich danach gesucht^^
Ihr Blog ist ein kleines Nagellack-Paradies. Bisher haben mir fast alle Farben gefallen die sie vorstellen, so auch dieser hier von BB Couture
Das AMU ist einfach super schön! Ich bin zwar nicht für Deutschland, aber trotzdem -Wunderschön!^^

Peripera Peri's Tint Jelly #5 Apple Sticks

// 14 Kommentare:
Einige von euch kennen bestimmt das Video von 2NE1 zum Lied 'Hate you'. Die selbe Künstlerin, welche die vier Mädels von 2NE1 in Comicfiguren verwandelt hat, designt auch die Verpackungen von Peripera. Die Ähnlichkeit ist aber auch kaum zu übersehen, oder? Auch bei der Peri's Tint Jelly ist ein solches Design zu finden.
Insgesamt gibt es sechs verschiedene Farben zu kaufen, wobei drei ganz normale Farben aufweisen und drei eine Farbe haben, die sich auf den Lippen noch verändert. Ich habe mich für eine der Zweiteren entschieden in der Farbe Apple Stick.
Das Design der Verpackung und die Figuren von Peripera sind von der Künstlerin Mari Kim, wie oben bereits erwähnt. Jeden Lippenstift bzw Tint fasst 4,5 g und kommt hier nicht flüssig sondern als Stiftform. 
Die Farben sollen ein softes und natürliches Ergebnis zaubern mit einem jelligen Finish. Zudem enthält jede Tint Granatapfelextrakt und Argan Öl für besonders zarte Lippen.
Das Auftragen geht super, Dank der Stiftform. Mit diesen kleinen Pinselchen, welche die Tints sonst immer mitliefern, geht es meistens mehr schlecht als recht. Die Lippen fühlen sich auch von Anfang an sehr gepflegt an und man hat eher das Gefühl, einen Lipbalm benutzt zu haben, als eine Tint. Leider bleibt dieses gepflegte Gefühl nicht so lange auf den Lippen, wie die Farbe überlebt. Die Farbabgabe ist wie versprochen sehr soft und natürlich mit einem glänzend schönen Ergebnis. Da es sich um eine Tint handelt, bleibt auch nach längerem Tragen ein Stain zurück. 
Das Ergebnis ist auf den Lippen ist um einiges knalliger und auch dunkler als auf dem Armswatch. Mir gefällt es sehr gut, vor allem durch dieses sanfte Ergebnis. 

- Schöne, natürliche Farbe
- verspielte Verpackung
- die Änderung der Farbe auf den Lippen
- die Tint riecht nicht

- der Preis, 9000 Won resp. 8.99 Dollar auf Ebay finde ich etwas viel
- kommt aus Korea, lange Lieferzeit
- die Pflege  könnte etwas länger halten

Kenn ihr die Tint Jelly von Peripera? Wäre das etwas für euch oder ist es dann doch zu wenig Farbe?

Kiko Nail Laquer 485 Pearly Coral Rose

// 17 Kommentare:
Also Nagellacke habe ich ja nun wirklich lange nicht mehr gepostet bzw lackiere ich auch selten. Das liegt aber vor allem daran, dass meine Hände ziemlich schlimm aussehen und die Lust, meine hässlichen Finger zu lackieren, war dabei auf dem Gefrierpunkt angelangt. Nun bessert sich der Zustand meiner Nagelhaut aber langsam wieder und meine Nägel schreien nach Farbe!

Wie der Zufall so will, war ich kürzlich bei uns im Glatt Zentrum (grooooosses Einkaufszentrum - für schweizer Verhältnisse zumindest) in dem es auch einen Kiko Store gibt. Im Kiko nehme ich eigentlich selten etwas mit, da mich nie wirklich etwas anspricht bis auf die Lacke! Die Auswahl ist wirklich gewaltig und die Preise lachen einem einfach immer an, besonders wenn noch ein Teil reduziert ist. (*^▽^*)
Insgesamt habe ich drei Stück gekauft, aber heute stelle ich euch nur einen vor. Es handelt sich hierbei um die Farbe Nummer 485 Pearly Coral Rose. Es war Liebe auf den ersten Blick. Was leider komplett untergeht, ist der goldene Schimmer. Im Fläschchen ist dieser sehr gut zu erkennen, etwas abgeschwächt auf den Nägel aber auf den Fotos ist er komplett verschwunden. Wirklich schade, da dieser Schimmer den Lack direkt noch schöner macht.
Auftragen lässt sich der Lack unheimlich gut. Irgendwie kann ich mich nicht mehr daran erinnern wie mein letzter Kiko-Lack war. Mit diesem hier bin ich aber voll und ganz zufrieden. Ich habe nur eine Schicht verwendet, dennoch deckt die Farbe super und trocknet relativ zackig durch. 
Wie gefällt euch die Farbe? Seit ihr oft bei Kiko?