OPI Amazon..amazoff

//
Wer hätte gedacht, dass es so schnell wieder ein OPI Lack auf meinem Blog gibt. Meine Schwester hatte im April Geburtstag und eine ihrer Freundinnen, hat sie zu einer Pediküre eingeladen. In diesem Studio gab es dann OPI Lacke heruntergesetzt und meine Schwester hat mir dieses wunderschöne grüne Etwas mitgebracht, das auf den Namen Amazon..amazoff hört. Diesen möchte ich euch heute einmal in seiner vollen Schönheit präsentieren.

Auftragen lässt sich der Lack sehr gut, OPI halt, die Qualität stimmt hier allemal. Mit einer Schicht hätte er bereits gut gedeckt, ich habe aber aus Gewohnheit eine zweite lackiert.
Die Haltbarkeit war sehr gut, mit einem Top Coat von Sally Hansen hielt der Lack ordentlich 3 Tage durch und am 4. Tag zeigten sich dann erste Abnutzungserscheinungen.
 Es gibt nun aber einen Punkt, der mich bisher davon abgehalten hat, den Lack nochmals aufzutragen und das war das Entfernen. Die ganze Farbe war extrem hartnäckig. Meine Nagelhaut war da auch gerade sehr trocken und die Farbe ging zwar vom Nagel ab, blieb dafür aber an der Haut haften. So hatte ich zwar saubere Nägel, dafür aber eine komplett grüne Nagelhaut.
Mit mehrmaligem Händewaschen, mehr Nagellackentferner und Handcreme habe ich meine Hulkfinger dann aber auch wieder in ihren Normalzustand bekommen. Trotzdem gibt es deswegen heute nur ein Handyfoto vom Lack auf meinen Nägeln, da ich kein anderes Tragefoto gemacht habe.
Mir stellt sich nun natürlich die Frage, ob der Lack einfach schon etwas älter ist, mein Nagellackentferner über dem Verfallsdatum war oder ob die Farbe an sich einfach hartnäckig war. Irgendwann werde ich ihn auf jeden Fall noch einmal lackieren und schauen, ob er sich besser entfernen lässt.

Wie gefällt euch die Farbe?
Hattet ihr auch schon ein solches Farbdesaster wie ich?


Kommentare:

  1. Die Farbe hat was :3~
    Generell halte ich mich aber von solche grün/blauen Farben fern, da ich auch die Erfahrung machen musste, dass sie entweder meinen Nagel komplett verfärben oder eben die Haut drum herum, was mir auch sehr oft bei rotem Nagellack passiert =_=~ Sieht dann richtig schlimm aus.

    LG, Jen

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Farbe richtig cool!!! Mag Petrol aber allgemein super gerne und hab das auch als Wandfarbe im Schlafzimmer. Das mit dem Ablackieren ist dann aber schon ein Kriterium was einen 3 mal überlegen lässt, ob man ihn jetzt aufträgt oder nicht. Das ist dann halt schade wenn die Farbe gefällt.

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe gefällt mir gut. Aber ich hab auch schon solche Erfahrungen mit dieser Art von Farbe gemacht. Ich habe einen Essie Lack, den ich genau aus diesen Gründen kaum trage. Und wenn ich mich doch einmal dazu durchdringe ihn aufzutragen, nehme ich einen Peel-off Base Coat drunter.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist richtig toll! Wenn ich einen Lack trage, der sich nur schlecht entfernen lässt, nehme auch ich immer einen Basecoat, damit geht es dann "einigermaßen" ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.