'House on Fire'

//
Ich hoffe ihr habt Weihnachten alle überstanden und so dachte ich mir, ich gebe auch einmal ein kurzes Lebenszeichen von mir. Ehrlich gesagt habe ich die letzten 5 Tage ziemlich selten in den Social Media-Kanälen verbracht. Ein paar Posts wurden gelesen, ein paar Instagrambilder geliket und das war es dann auch schon. Zum einen lag das wohl an den ganzen Weihnachtsposts in meiner Timeline. Ehrlich gesagt war ich nicht besonders in Weihnachtsstimmung und diese ganzen Adventstürchen und Gewinnspiele haben nicht gerade zum Lesen eingeladen. Auf der anderen Seite habe ich einmal ordentlich WoW durchgesuchtet, wie schon sehr lange nicht mehr. Es hat echt einmal gut getan, sich um nichts anderes zu kümmern, als um die nächste Raideinladung ^^‘‘.  

Mit dem Umzug sind wir ebenfalls ziemlich beschäftigt. Wir haben die ersten Möbel aufgestellt und einige Kisten gepackt und in die neue Wohnung gebracht. Wie gesagt ist das mit einem Audi A1 nicht gerade sinnvoll, aber da wir die Umzugsfirma erst für den 08.01. gebucht haben, fangen wir halt schon einmal ohne grosses Auto an. Im Obi haben wir letztens so viele Sachen gekauft, dass meine Schwester mit dem Bus nach Hause fahren musste. Da wir unsere alte Wohnung erst auf den 29.02. gekündet haben, können wir uns aber auch eine gewisse Zeit lassen, mit dem Umzug.

Weihnachten war bei uns eher ruhig. Am Heiligabend waren wir bei unseren Eltern essen und es gab Mongolentopf. Man könnte es wohl mit Fondue Chinoise oder einem Hot Pot vergleichen, nur dass wir Fisch reinschmeissen. Dazu gibt es jeweils Dip Gemüse mit den geilsten Saucen ever und Reis. Mittlerweile hat dieser Mongolentopf schon Tradition bei uns und ich freue mich jedes Mal da drauf, es ist einfach zu lecker. Die restlichen Weihnachtstage habe ich, wie gesagt, gammelnd verbracht.

Trotz viel gegame habe ich auch noch einiges gelesen. Unter anderem endlich das Finale von den Helden des Olymp. Ein bisschen traurig bin ich ja nun schon, dass die Reihe zu Ende ist. Es war immer wie eine kleine Geschichtsstunde und man lernte doch einige neue griechische Figuren kennen. Auch war der Schreibstil der Bücher einfach super! Also falls ihr sie noch nicht gelesen habt, empfehle ich euch mit den fünf Percy Jackson Bücher anzufangen und dann mit den Helden des Olymp weiterzumachen. 
Nach diesem epischen Finale habe ich ein Buch gelesen, dass mir mein Freund zum Nikolaus geschenkt hat, die unsichtbare Bibliothek. Die ganze Idee dahinter fand ich eigentlich nicht schlecht. Mir hat eher der Schreibstil etwas Mühe bereitet und es macht einfach keinen Spass, wenn man jedes 10 Wort nachschlagen oder aber den Satz zweimal lesen muss, da man ihn nicht verstanden hat. Trotzdem möchte ich wissen wie es weitergeht und wie es aussieht, gibt es noch weitere Teile davon.
Das neuste Buch, das ich nun lese, ist nun ein Kriminalroman, die Krähenmütter. Bei den Kindlebücher ist mir dieser dauernd ins Auge gestochen und obwohl ich kein Fan von Polizistinnen bin, die eine schlimme Vergangenheit hatten, aber trotzdem noch arbeiten dürfen, habe ich mir den Roman dann schlussendlich gekauft. 2.99 Euro sind hier aber auch nicht zu viel verlangt. Also wie gesagt, hat die Hauptcharaktere ein schlimmes Erlebnis in der Kindheit gehabt und wie es scheint, belastet sie dies auch noch 19 Jahre danach noch sehr. Zudem ist die Gute, wie in so manchen Romanen, wieder einmal „atemberaubend schön, was sie aber natürlich nicht weiss“ – ja neh ist klar. Auch gibt es noch einige weitere Punkte, die ich nun kritisieren könnte, aber was auf jeden Fall positiv zu bemerken ist, ist die Spannung. Man möchte einfach wissen, wie es weitergeht, also werde ich es bestimmt weiterlesen. Ich höre selten mit einem Buch auf, ausser es ist wirklich wirklich schlechtyx.

Gesehen habe ich eigentlich gar nicht so viel. Den zweiten Teil des Hobbit habe ich mir nochmal angesehen und ansonsten schauen wir regelmässig Friends. Ich liebe diese Serie! Sie ist so lustig und die Charakter sind einfach alle toll. Im Februar wird es nun sogar Funko Pop Figuren davon geben ^_~

Von Seiten der Kosmetik habe ich mir nun zwei Produkte der Marke Caudalie gekauft. Die Marke ist ziemlich interessant, aber ich bin mir noch nicht sicher, was ich von den Produkten halten soll. Sie enthalten anscheinend einige Duftstoffe und ich habe das Gefühl, dass einige neue Pickel evt. daher kommen könnten, allerdings sind die genau in meiner Erdbeerwoche aufgetreten, weshalb ich da einfach nicht sicher bin. Bisher habe ich die beiden Produkte aber erst seit ca. 3 Wochen in Gebrauch, weshalb ich da noch etwas zuwarten möchte. Auch habe ich mir von jeweils zwei Produkten von Missha Muster bestellt. Zum einen von eines Emulsion, welche Niacinamide enthält und zum anderen eine Sonnencreme. Im Januar kommt dann übrigens eine wirklich geniale Kollektion von Espoir auf den Markt! Da ich keine Pressemitteilung habe, verlinke ich euch einfach ein paar Instagrambilder *klick* *klick* *klick* - genial oder? ♥

So das war es nun erst einmal von meinem Sonntagspost mitten in der Woche. Bis nach Silvester wird es keinen Post mehr geben, dafür habe ich den ganzen Januar vorgebloggt. Ich wünsche euch auf jeden Fall einen guten Rutsch und wir lesen uns im 2016 wieder!
Mein Lied der Woche ist zwar alles andere als neu, aber es ist momentan einfach eines, das ich am liebsten höre. Ich mag die Beatsteaks sowieso sehr gerne und nebst FT Island habe ich von denen am meisten Lieder auf meinem IPod, zumindest zurzeit. House on Fire ist aber auch einfach super und lädt definitiv zum mitsingen ein ^_~ Ich hoffe ihr könnt das Video sehen, in der Schweiz haben wir kein GEMA, weshalb ich nie sicher bin, ob sie Videos in Deutschland gehen.



Annyeounghanna - Snowy Dessert: Diese Kollektion von Etude House ist so niedlich. Übrigens einer meines neusten Lieblingsblogs ^.~ Also besteht hier gleich doppelte Empfehlung, den Post mal anzusehen.
Berries in the Snow - SNP Za Aryeon Eun Yoon Set: Die Marke ist nun völliges Neuland für mich. Aber nur schon alleine diese Verpackung - ein Traum. Es gibt von diesem Review übrigens mehrere Teile.
lackfein - bunte Bubbles: Diese Nägel erinnern mich an einen schönen Sommertag in einem Disneyfilm ♥ Vielleicht Mary Poppin oder so haha.
Miss von Xtravaganz - Festive Looks: Eine Glitzerexplosion auf dem Lid! Sieht auf jeden Fall sehr geil aus.
Talasia - Make up Übersicht 2015: Eigentlich wollte ich gerade eines ihrer AMUs verlinken, als ich den neusten Posts sah! Auf jeden Fall toll zum Anschauen und eine Empfehlung wert, diesen Post einmal anzusehen.

Kommentare:

  1. Ging mir genauso, überall nur Weihnachtsposts wenn man selbst nicht so in Weihnachtsstimmung ist regen nicht gerade zum Lesen an.
    Vor allem weil ich selbst dann immer ein bisschen Heimweh bekomme, hier in Taiwan feiert man nicht wirklich Weihnachten ;-;
    Guten Rutsch ins neue Jahr~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür ist es in Taiwan bestimmt wunderbar warm :) Mich störten vor allem die ganzen Gewinnspiele extrem, besonders wenn es davon jeweils 24 auf einem Blog sind..

      Löschen
  2. Eine muss es ja sagen: Zockende Mädls sind einfach die Besten *lach*
    -wichtiger Kommentar Ende-
    Guten Rutsch ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke für diesen wichtigen Kommentar und da hast du ja sowas von recht ;D

      Löschen
  3. Die Percy Jackson Bücher stehen schon lange auf meiner Wunschliste! Die muss ich auch unbedingt mal lesen! Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese "meine Schwester musste mit dem Bus heimfahren" und denke mir so "häää warum mit dem Bus, das ist ja voll umständlich mit den vielen Sachen" :'-D Äh ja, ich habs dann doch noch gecheckt hahaha #facepalm :D Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! Und möchte dir mal danke sagen, für die viele Mühe, die du in deinen Blog steckst. Und überhaupt bist du ein wunderbarer, lieber Mensch <3 Danke für tolle Jahre mit dir (sinds ja jetzt schon, wahnsinn!)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja ich schicke meine Schwester mit dem Bus nach Hause inkl. dem ganzen Zeug (da waren auch noch zwei Lampen dabei) XD.

      Och du bist echt süss, vielen vielen lieben Dank ♥ ich kann alles so zurück geben ^-^ (muahh das hat mir nun echt ein Tränchen ins Auge gedrückt ;_;)

      Löschen
  5. Vielen, vielen dank fuer die lieben Worte und fuer das verlinken.
    Das ist so nett von dir :D
    Ich wollte mir heute auch den Moomin Nagellack von CODE kaufen, der in der beerigen Farbe...
    hab mir es aber doch noch anders ueberlegt und hab mich fuer ein paar Lidschatten entschieden.
    Uebrigens, Ich wuensch dir noch einen schoenen Rutsch ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, den wünsche ich dir auch :) Auch einen der Moomin-Lidschatten? Die waren auch sehr niedlich, aber auf Testerkorea so schnell ausverkauft.

      Löschen
  6. Ich hänge so hinterher mit dem Lesen xD
    Weihnachten war das Jahr bei uns relativ... hektisch. Am 24. musste ich arbeiten, wir hatten Besuch über die Feiertage und waren jeden Tag irgendwo anders. Meckern auf höchstem Niveau haha Ich war dann ganz froh Silvester alleine verbrigen zu können und mal runter kommen zu können (auch wenn ich immer mitleidige Blicke bekomme, wenn ich das erzähle).
    Friends habe ich damals nie richtig verfolgt, nur einzelne Episoden gesehen. Vielleicht sollte ich das mal nachholen.
    Hab mir letztens auch wieder 4 neue Bücher für den Kindle gekauft. Ich weiß zwar noch nicht wann ich Zeit haben werde sie zu lesen, aber für den Fall der Fälle wäre ich versorgt haha Solche "sie sind so schön, wissen es aber nicht" Figuren finde ich übrigens auch immer so -.-
    Ich hoffe mit dem Umzug hat alles gut geklappt und ihr fühlt euch schon zuhause im neuen Heim :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.