Etude House Berry Delicious Cream Blusher

//
Hallo meine kleinen Erdbeerliebhaber und Beerenverspeiser.
Auf diese LE, die ich euch heute vorstelle, habe ich ja sehnsüchtig gewartet und bin euch damit bestimmt auf Twitter und Instagram gehörig auf die Nerven gegangen. Vor einigen Wochen war es dann soweit und die Berry Delicious Kollektion von Etude House erblickte das Licht der Onlineshoppingwelt und war bei verschiedenen Händler erhältlich. Da ich nicht warten konnte, habe ich verschiedene Produkte einfach da gekauft, wo sie gerade zu haben waren, weshalb die Pakete nun eines nach dem anderen eintrudeln. Da ich mir frische Erdbeeren eben nur für jeden Post gekauft habe (und zum genüsslichen Verspeisen danach) kommt in diesem Beitrag heute halt nur der Blusher dran, da die Erdbeeren ansonsten schlecht werden, bis die anderen Produkte hier ankommen und ich sie ja dennoch noch essen möchte.
Beim Cream Blusher gibt es insgesamt drei verschiedene Farben. Ich habe mich für Grapefruit Strawberry entschieden, dem orangestichigsten Farbton dieser drei Blusher.

Das Erste, was einem nun auffällt, ist natürlich wieder einmal mehr die Verpackung! Die ganze Kollektion ist sehr reizend eingepackt, wobei es eigentlich nur ein Aufkleber ist, der diesem Blush schon das gewisse Etwas verleiht. In der Verpackung drin, ist die Niedlichkeit dann nämlich schon nicht mehr ganz so arg zu spüren und der Blush sieht aus wie die normalen Cookie Blusher von Etude House.
Die Farbe ist wie gesagt, etwas mehr im Orangen angesiedelt. Mir gefällt der Farbton ausgesprochen gut und ich meinte auch, dass er meinem Teint eher schmeichelt als kitschiges Rosa oder gar Rot. Leider ist es aber nun einmal so, dass die Pigmentierung eher schlecht als recht ist, weshalb es heute auch keinen Armswatch gibt.

Der Blush ist meiner Meinung nach nicht wirklich cremig sondern pudrig, ein zartes und feines Puder und vor allem keinesfalls so klebrig-fettig wie manch anderer Creamblusher, den ich schon verwendet habe. Ich mag die Konsistenz eigentlich sehr gerne. Auftragen liess er sich noch ganz gut, nur lässt sich dieser Farbton wahrlich nicht gerade gut schichten. Bei beautifulbuns findet ihr zu allen drei Blusher Swatches.
Trotz diesem sheeren Ergebnis, dass mich erst etwas geschockt hat, muss ich beim zweiten Mal hinschauen doch sagen, dass mir die wenig vorhandene Farbe auf meinen Wangen doch gut gefällt. Es ist so gut wie kaum etwas vorhanden, aber doch ist da diese leichte Schattierung, welche den Wangen einen kleinen Auffrischer gibt. Das mag nun komisch klingen, aber ich mag es natürlich in meinem Gesicht und wenn nur ein Hauch von Farbe vorhanden ist, dann reicht mir das meistens schon.
Tja, also was soll ich sagen, ich mag den Blush, auch wenn die Pigmentierung zu wünschen übrig lässt. Aber wenn ich so zurückdenke, dann hatte ich mit Etude House Blushern eigentlich selten den wirklich grossen Griff gemacht und bisher waren sie alle mehr oder weniger schlecht pigmentiert. Dennoch mag ich die Farbe sehr gerne und sie wird bestimmt auch öfters einmal zum Einsatz kommen. Die Gefahr, dass man damit aussieht wie ein Clown, besteht auf jeden Fall nicht und für Bleichnäschen wie ich eines bin, passt die Farbe auch ganz gut.

Wie findet ihr diesen Blush? Habt ihr euch etwas aus der Berry Delicious-LE gekauft?



Kommentare:

  1. Dieses Rouge ist echt voll mein Ding!
    Allerdings befürchte ich, dass man die Farbe bei mir gar nicht sehen würde :(
    Liebste Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht würde eine der anderen Farben etwas mehr zur Geltung kommen :) Auf den bisherigen Swatches, die ich gefunden habe, hatte Grapefruit Strawberry die dezenteste Pigmentierung.

      Löschen
  2. Also bei Rouge bin ich mit einem Hauch von Farbe gerne dabei :D da mag ich es nämlich an mir gar nicht mehr auffällig. Finde die Farbe daher sehr hübsch =)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos, samt leckerer Erdbeeren welche ich jetzt auch gerne hätte und ein tolles Review ^-^ ich trau' mich noch nicht ganz so drüber, Kosmetik von Etude House zu bestellen, weil ich so empfindliche Haut hab und nicht weiß, was mich erwarten würde xD Aber ich bin sowas von verliebt in die Verpackung von nahezu jedem Produkt, welches ich von dieser Marke gesehen hab =^-^=
    Liebste Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist leider immer etwas schwierig vorauszusehen, ob man die Produkte dann wirklich verträgt :/ Vielleicht hilft es dir weiter zu wissen, dass ich auch sensible Haut habe und dekorative Kosmetik von Etude House gut vertragen habe. Bei Cremes etc bin ich selbst auch immer sehr vorsichtig, aber da gibt es zum Glück sehr viele Pröbchen, die man über Ebay bestellen könnte :)

      Die Erdbeeren wurden gestern noch verdrückt ♥ Sie waren noch nicht ganz so süss und saftig, aber es kann ja nur besser werden.

      Löschen
  4. Ooooh der Blush *-* ich liebe Erdbeeren, das wäre genau mein Ding ♥

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön die Verpackung mal wieder ist, aber ich bin eh ganz verliebt in die Kollektion...ich liebe Erdbeeren. Mir persönlich gefällt der Farbton sogar sehr gut, weil er sehr natürlich aussieht.

    AntwortenLöschen
  6. Blushes habe ich mir aus der Kollektion keine gekauft, aber so manch anderes. Ich hoffe, dass es bald bei mir ankommt und Cosmetic-Love keine Probleme macht T__T

    AntwortenLöschen
  7. Auf meiner dunkeln Haut müssen Blushes gut pigmentiert sein, aber die Farbe an sich ist trotzdem sehr hübsch :)

    Liebste Grüße,
    Tanachi

    AntwortenLöschen
  8. Awr cuteness. Schade, dass die Pigemntierung nicht so viel hergibt. Ich habe allerdings auch irgendeinen asiatischen Blush, der recht schwachbrüstig ist und den ich trz gerne verwende. Allerdings habe ich ja sonst auch nur Pigmentbomben, da braucht man vlt mal Abwechslung. xD

    AntwortenLöschen
  9. das design ist schon mal toll und auch die farbe gefällt mir gut. bei blushes finde ich eine zu hohe pigmentierung eher problematisch. ich denke mal, man könnt ihn noch ein bissl mehr aufbauen, wenn man es möchte, aber so ein subtiler hauch von farbe sieht doch auch schön aus!

    ps: hab dich endlich mal bei meinen lieblinks aufgenommen - ich komme immer viel zu selten zum bloglesen und du hast hier so ein schönes schätzchen. grüßle aus berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt schon, eine gute Pigmentierung ist auch immer etwas schwer zum Handhaben, gerade bei Leuten die nicht oft Blusher verwenden.

      Vielen lieben Dank, das freut mich sehr :)

      Löschen
  10. Bei der Farbe würde man wirklich etwas anderes erwarten, als man dann letztlich auf deinen Wangen sieht. Die Pigmentieren lässt wirklich zu wünschen übrig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, man erwartet erst etwas viel deckenderes und vor allem mehr orangerot, als dieses leichte coral auf den Wangen :) Aber ich mag ihn trotzdem sehr gerne, mit so einer schwachen Farbe sieht man auf jeden Fall nie zu angemalt aus ;)

      Löschen
  11. Schon wieder sowas süßes! Jedesmal wenn ich bei dir auf dem Blog vorbeischaue kriege ich mich vor lauter "awwwws" nicht mehr ein! So süße Sachen sieht man echt nirgendwo anders! <3

    Liebste Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. that looks really nice! the color !!!! love it
    it looks nice on you!

    if you want please check out mine also ^^
    www.icepadie.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.