Happy Hello Buchzeichen

//
Eine Welt ohne Bücher, wäre eine sehr traurige und leere Welt. Es gibt so viele verschiedene Arten an Büchern, dass man niemals genug gelesen haben kann. Ob das nun Ratgeber, Romane, Kinderbücher oder Lehrbücher sind, das Geld für ein Buch ist niemals verschwendet.
Ich habe seit ca. 2 Jahren (oder sogar schon 3) ein Kindle. Mein Freund hat mir zu Weihnachten einmal einen Gutschein für ein solches geschenkt, da ich wirklich sehr viel und gerne lese. Ein Kindle ist praktisch, handlich und toll aber, es ist kein Buch.
Ich liebe Bücher, darüber könnte ich nun den ganzen Post philosophieren, aber das wäre ja langweilig. In diesem Post geht es nämlich nicht um ein Buch, sondern um ein anderes tolles Etwas, das man mit einem Buch verwenden kann, nämlich Buchzeichen.
Als Buchzeichen kann so ziemlich alles seinen Kopf hinhalten, bei mir sind es meistens Karten oder Fotos. Nun habe ich auf Instagram einen Shop gefunden, der selbstgezeichnete Buch-, Film- und sonstige bekannte Charakteren als Magnetlesezeichen verkauft.
Die ersten Wochen, nach dieser tollen Entdeckung, gab es allerdings keine Buchzeichencharakter, die ich gerne haben wollte. Aber wie es bei Onlineshops so ist, kommt auch bald wieder Nachschub.
Der Vorteil an diesen Buchzeichen ist ja auch, dass man sie sehr gut für den Kalender verwenden kann. *Happy Hello - Etsy*
Bestellt habe ich mir nun ein Arielle-Set, Disney-Villains und die drei Katzen aus Aristocat von Disney. Sie sind alle unheimlich süss und bestehen sogar aus einer Rückenansicht! Leider finde ich das gewählte Papier nicht sehr gut und hätte da eher einen Kartondruck erwartet oder einfach ein etwas stabileres Papier. Die Qualität der Drucks  ist aber gut und sie halten auch sehr gut - sogar Badewassertropfen hat eines davon überstanden. 
Auch wenn ich nicht mehr ganz so viele gebundene Bücher kaufe wie früher, bin ich froh, dass ich diese Lesezeichen gekauft habe. Sie sind unheimlich goldig und sie machen ein Buch noch etwas besonderer, als sie sowieso schon ist. Auch mein Kalender wurde so noch etwas aufgepimpt und wer weiss, was sich damit sonst noch alles verzieren lässt ^.~

Besitzt ihr ein Kindle? Was verwendet ihr als Buchzeichen?

Kommentare:

  1. ohhh die sind ja total niedlich! *-*
    du hast immer so niedliche sachen :D

    AntwortenLöschen
  2. omg wie süß sind die denn bitte? *__*

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind ja niedlich *_*
    Ich habe als Lesezeichen ähnliche, auch mit Magnet, allerdings in (Chibi-)Form der ehemaligen TopGear-Presenter ^_~

    AntwortenLöschen
  4. Oh! Die sind unglaublich süß! Die Arielle Edition gefällt mir sehr gut! Da hat man gleich Lust wieder zu einem Buch zu greifen, hihi

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe lange auf meinem kindle gelesen, den hatte ich damals noch aus Amerika bestellt (für mein Auslandssemester da ich nicht einen Haufen Bücher mit hin oder eben zurück nehmen wollte). Da ich aber meist in meiner Nachtschicht lese brauche ich etwas mehr Licht und bin deswegen auf mein Tablet und google play books umgestiegen. Ich mag Bücher auch sehr gerne, und einige möchte ich auch nachwievor in den Händen halten/besitzen, aber lesen tue ich am liebsten auf dem Tablet/Kindle. Das geht dann nicht so auf's Handgelenk und wenn ich in der Nachtschicht das eine Buch durch hab' dann habe ich ein neues direkt parat ohne ständig extra Bücher mitzuschleppen ;)

    Ich denke ich werde mir in ein zwei Jahren mal einen neuen kindle zulegen, der erste colour e-ink screen ist ja nun fertig, aber zur Zeit habe ich nicht das Kleingeld für ein neues Gerät.

    Als Lesezeichen habe ich immer irgendwas benutzt was grad da ist, haha. Ich habe zwar auch richtige Lesezeichen, aber die finde ich nie wenn ich sie dann mal brauche ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Lesezeichen. Ich hatte früher so so so süße, aber mittlerweile bin ich wieder bei Eselsohren angekommen. Bücherfrevel. :D

    AntwortenLöschen
  7. wie süß, dass auch die rückseite passend gestaltet ist

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich sehr süß. <3
    Ich bin auch Fan von echten Bücher. Es gibt mir ein ganz anderes Gefühl als ein elektronisches Teil.

    Lg Coline

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja total niedlich!
    Ich benutze als Lesezeichen eigentlich immer was gerade so da ist hehehe.

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja echt zuckersüß! Aber sind die echt nur aus normalem Papier? :O Ich habe übrigens keinen ebook-reader, sondern kaufe immernoch Bücher auch Papier. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde einmal behaupten es ist Fotopapier, etwas fester aber nicht genug fest. eReader sind halt einfach auch super praktisch :)

      Löschen
  11. Die sind ja süß! Ich bevorzuge ja Bücher, da ich einfach gerne ein Buch in der Hand habe und meinem Fortschritt sofort sehen kann^^ Obwohl E-Book Reader ja schon praktisch sind!

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie niedlich, das wäre eine Grund wieder mehr zu lesen! Ich war früher so eine Leseratte und weiß einfach nicht was mit mir los ist. Irgendwie reizt es mich nicht mehr so. Ich hoffe das kommt wieder, damit ich auch endlich wieder eine Rechtfertigung habe süße Lesezeichen zu kaufen :) Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  13. So nett, und ich liebe zu lesen, und ich kann es verwenden

    AntwortenLöschen
  14. Wie süß die sind *-* meine Schwester hat mir auch so ein Buchzeichen bestellt, bin ja auch schon sehr gespannt (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  15. So macht das Lesen viel mehr Spass :D

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen ja echt süß aus :) Solche hatte ich auch einmal, nur mit anderen Motiven

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag Bücher, weil es sich so urig anfühlt darin zu schmökern, allerdings, seit ich ebenfalls ein Ebook-Reader besitze, kaufe ich kaum noch Bücher, weil es Ebook-Reader einfach so viel praktischer und handlicher ist. Nichts destotrotz könnte ich solche süßen Lesezeichen immer noch gebraucht, denn ich nutze nach wie vor meine Planner und mein Bullet Journal :) <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.