A'Pieu x Rilakkuma Water Light Tint

//
Zum Leidwesen meines Geldbeutels hat sich A'Pieu wohl zur Aufgabe gemacht, niedliche japanische Charakter für ihre limitierten Kollektionen zu benutzen. So kommt nun nach der Doraemon-Kollektion auch noch eine mit dem niedlichen Bären Rilakkuma. Ich mag den Bären und seine kleine Bärenfreundin Korilakkuma sehr gerne. Beide sind unheimlich süss und die Produkte und Gegenstände, die damit bedruckt werden, nicht übermässig kitschig.
Einen Überblick über einige Produkte dieser gelben LE findet ihr bei Memorable Days. Zusätzlich gab es noch eine zweite Welle mit Liptints, Eyeshadow-Paletten, Mascara und Nagellacken.
Obwohl mir die Verpackungen von allen Produkten mehr oder weniger sehr gut gefallen haben, habe ich dieses Mal nur zwei Tints gekauft. Mit den anderen Sachen könnte ich einfach nichts anfangen und auch wenn ich noch gerne einen Blush gehabt hätte, würde er doch in meinem Schrank versauern. Wäre es kein Cream Blush gewesen, ja dann hätte die Sache natürlich etwas anders ausgesehen.
Entschieden habe ich mich für zwei orangfarbene Tints, OR01 und CR01. Beide Tints lassen sich etwas erschwert auftragen. Sie sind sehr cremig und mit dem Applikator kommt sehr viel Produkt mit. Meine Lippen haben gar nicht genug Platz, um die ganze Tint aufzunehmen und so ist es eigentlich ein ziemliches Geschmiere, bis sie endlich einmal da sitzt, wo sie hingehört. 
Leider riecht die Tint auch etwas streng, ein bisschen nach verdorbenen Früchten. Dieser Geruch verschwindet auf den Lippen dann aber schnell wieder.
Die beiden Farben unterscheiden sich auf meinen Lippen kaum. OR01 wird auf jeden Fall etwas orangfarbener, schon fast etwas rötlich-orange. CR01 bekommt schon einen leichten Pinkeinschlag, ist aber doch schon sehr korallig.

Mir gefällt das Ergebnis mit beiden Tints sehr gut und zudem pflegen die Tints die Lippen auch ordentlich. Die Haltbarkeit ist okay, essen und trinken überstehen sie allerdings nicht ohne eine leichte Farbeinbusse. 
Das erschwerte Auftragen ist hierbei sicher ein kleiner Wermutstropfen. Beide Tints haben eine schöne Farbe, die auf meinen Lippen allerdings so ähnlich sind, dass ich mir auch nur eine hätte kaufen können. Ansonsten sind es aber gute Tints, mit einer ordentlichen Haltbarkeit und einem pflegenden Effekt, ganz zu schweigen vor der bezaubernden Verpackung.

Kaufen könnt ihr die Tints und auch die restliche Rilakkuma Kollektion entweder auf TesterKorea oder auf Jolse.

Wie gefällt euch die Rilakkuma LE? Habt ihr euch auch etwas gekauft?

Kommentare:

  1. Darf ich mal ein Foto mit allen deinen Tints sehen? Nur so aus Neugier? :D
    Aber die Verpackung ist wirklich Zucker, wobei mein liebstes Thema aus Japan ja Sumikkogurashi ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha kann ich gerne machen :D Allerdings erst am Montag, bin nicht daheim bis dann. ^^

      Löschen
  2. Schade, dass sich die Farben so ähneln, aber das Design ist wirklich Zucker!

    AntwortenLöschen
  3. Das Design.....Ich will auch! T_T bei mir würden die Tints sicherlich kaum sichtbar auf den Lippen sein. Schade...Oder zum Glück, dann ist die Versuchung nicht zu groß XD

    AntwortenLöschen
  4. Oje oje ... und ich wollte sparen ... aber bei Rilakkuma werde ich einfach schwach >-< ... Danke für die Links zu den Beiträgen und der Kollektion :) <3

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben finde ich beide sehr hübsch. Ich warte im Moment noch auf meine Bestellung. Ich habe mich mal an die Blushes gewagt und eine der Lidschatten Paletten durfte bei mir mit. Ich bin gespannt, wie die Sachen so sind.

    AntwortenLöschen
  6. Thank you for this review, I found it very helpful!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.