3in1 / Skincare II*

//
Dieser Post enthält ein PR Samle das mit einem * gekennzeichnet ist.

Heute möchte ich euch in einem weiteren kleinen Sammelpost drei Produkte vorstellen, die ich in den letzten Monaten mehr oder weniger regelmässig in Verwendung hatte. Ich versuche zurzeit meine Produkte aufzubrauchen und weniger neues zu kaufen, ausser ich vertrage ein Produkt so gar nicht. Auch kaufe ich meine Pflege gezielter aus, lese andere Reviews und schaue mir manchmal sogar kurz die Inhaltsliste an. Allerdings verstehe ich die Hälfte davon sowieso nicht, schaue aber vor allem ob es gute Inhaltsstoffe drin hat.
Die Dearpacker Black Tea & Rose Mask kannte ich bisher nur vom Surfen in den verschiedenen Shops. Diese schönen Verpackungsdesigns kann man aber auch kaum übersehen. Es gab dann vor einer Weile auf Testerkorea ein Meme Box Special, bei dem ich dann auch zugeschlagen habe.

~Zur Erinnerung, die Meme Box war eine koreanische Beautybox, die man im 2014 auch nach Europa bestellen konnte, prall gefüllt mit zu einem bestimmten Thema passender Produkte. Danach war sie leider nur noch für die USA, Kanada, Japan und Korea erhältlich. Sehr zum Leidwesen der koreanischen Beautyfans in Europa.~

In diesem Meme Box-Set waren nun verschiedene Dearpacker-Produkte resp. Samples enthalten inkl. einiger limitierter Miffy-Produkte ~ Miffy oder wie sie im Orginal heisst Nijntje, ist eine holländische Kinderbuchfigur, ein kleiner einfach gezeichneter Hase, der aber unheimlich niedlich ist.~ Die ganze Box hat insgesamt nur ca. 25 Dollar gekostet, was ein wirkliches Schnäppchen war.
Die genauen Inhaltsstoffe zu dieser Maske findet ihr wie immer auf Cosdna. Die darin enthaltenen Teeblätter sollen der Haut Vitalität schenken, Rosen- und Teewasser geben Feuchtigkeit und verpasst müder Haut einen Frischekick. Zudem enthält die Maske 35% Teeexktrakt und 35% Rosenextrakt.

Ich habe die Maske nicht wie empfohlen jeweils für 5 bis 10 Minuten aufgetragen, sondern als Overnight Mask verwendet. Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass es eine Kurzzeitmaske ist, sondern dachte es sei ein Sleeping Pack. Das dem nicht so ist, habe ich beim Schreiben dieses Posts herausgefunden. *hust*
Als Overnight Pack verwende also eine eher kleine Menge fürs Gesicht, soviel wie ich für eine andere Overnight Mask verwenden würde. Was dabei etwas störend ist, sind die Tee-Blättchen. In der ganzen Gelcreme sind diese kleinen braunen Flöckchen enthalten und diese hängen dann auch im Gesicht. Ich zupfe sie vorm Schlafengehen jeweils weg. Die Maske hat zudem einen leichten Geruch nach Rosen. Er ist nicht weiter störend und verschwindet nach einer Weile auch wieder.

Ich mag das Ergebnis am nächsten Morgen sehr gerne, meine Haut wirkt frischer und nicht mehr ganz so müde. Man sollte zudem darauf achten, dass man sein Gesicht am nächsten Morgen oder halt nach den 10 Minuten wäscht. Die Maske hat einen leicht bräunlichen Farbton, der auch am nächsten Morgen noch vorhanden ist. Ich werde die Maske nun auch als Kurzzeitmaske verwenden und hoffe, dass mein Gesicht dadurch auch so frisch aussieht, wie nach einer Nacht.

Dearpacker Black Tea & Rose Mask 100 ml / Ebay
*Die Etude House Moistfull Collagen Dumbo Cream hatte ich letztes Jahr in einer Pink Bird Box drin. Damals habe ich sie in einem Post nur kurz angeschnitten, da ich sie noch nicht sonderlich lange in Gebrauch hatte. Nun habe ich sie mehrere Monate verwendet und möchte einmal meine Meinung dazu noch kundtun.
Die Creme soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und einen stabilen Feuchtigkeitshaushalt schaffen. Die genauen Inhaltsstoffe findet ihr auf Cosdna.

Ich habe die Creme morgens und abends verwendet, abends allerdings nur, wenn ich keine Overnight Mask aufgetragen habe. Die Creme hat eine gelige Konsistenz und lässt sich nach Belieben sehr gut schichten. Unter der Sonnencreme habe ich jeweils nur einen kleinen Klecks verwendet, während ich am Abend grosszügig aufgetragen habe.
Die Creme ist nicht schlecht, die Haut wird an sich gut durchfeuchtet und ich mag das Tragegefühl, da sie sehr leicht ist. Mein Feuchtigkeitshaushalt hat sich allerdings in dieser Zeit nicht verändert, meine Haut ist nach wie vor trocken ohne Produkte und an der Stirn manchmal etwas fettig. Auch hatte die Creme sonst keine positiven Auswirkungen auf mein Erscheinungsbild. Kurz gesagt, um Feuchtigkeit zu spenden ist sie gut, einen wirklichen Langzeiteffekt hatte sie bei mir allerdings nicht. Ich verwende sie am Tag unter der Sonnencreme sehr gerne, gerade wegen der leichten Konsistenz und dem Feuchtigkeitskick, Für die Nacht habe ich mir aber eine etwas schwerere und nahrhaftere Creme gekauft.

Anzumerken ist hierbei aber natürlich das überaus niedliche Design. Dumbo weckt viele Kindheitserinnerungen und ist nach wie vor einer der schönsten Disneyfilme überhaupt. Ich finde die Verpackungsgrösse einfach etwas zu gross. Wer die Creme regelmässig morgens und abends verwendet, dürfte daran schon Monate haben, bis sie leer ist. Ich habe die Creme nun 5 Monate in Gebrauch und sie ist noch nicht einmal zur Hälfte leer. Als Pumpspender würde mich das nicht einmal so stören, als Tiegel fasst man da immer wieder rein, was mit der Zeit und bei der Grösse irgendwann einfach etwas unhygienisch ist.

Etude House moistfull collagen Cream 75 mg / Testerkorea oder Ebay
Von der Rilakkua Edition von der Marke A’Pieu habe ich ja schon einiges vorgestellt. Eines der gekauften Produkte fehlt aber in dieser Vorstellung noch und das ist das Nonco Mastic Band Patch. Es handelt sich hierbei nicht direkt um ein Pickel Patch, sondern um ein Gel, dass trockenen, gestressten und problematischen Hautzonen helfen soll. Es soll die Haut unterstützen, Pickel schneller zum Verschwinden zu bringen und vor allem sich besser zu regenerieren.
Man trägt sich nun also eine kleine Menge dieses Gels auf die betroffene Stelle und lässt es antrocknen. Ich mache das jeweils vorm Schlafen. Das Gel fördert während dieser Zeit die Haut beim Heilen von Pickelmalen oder frischen Pickeln.
Zur Verpackung muss ich nun hierbei nicht viel sagen, sie ist kitschig, süss und eine Augenweide. Dieses Mal hat allerdings nicht die Verpackung den Kauf entschieden, sondern meine Neugierde auf das Produkt selbst.

Bei mir hat das Gel nicht wirklich geholfen. Ich habe es vor allem auf Pickel oder Pickelmale geklebt und es hat immerhin zu einer leichten Verminderung der Rötung geführt. Wirklich verschwunden ist der Pickel nicht. Auch hatte ich eher Schwierigkeiten beim Auftragen. Die Haut muss absolut ölfrei sein, da es sonst keine gute Haftung hat. Auch im Kinnbereich war es nicht sonderlich gut haltbar. Jedes Mal wenn ich gesprochen oder mein Kinn sich bewegt hat, hat sich die dünne Gelschicht wieder gelöst.
Die Idee hinter diesem Gel finde ich ja ganz nett, aber wenn es um Pickel geht bleibe ich dann doch lieber bei den aufklebbaren Pickel Patches. Deren Wirkung ist zwar auch nicht immer super, aber dafür haften sie besser.

A'Pieu Nonco Mastic Band Patch limitiert oder unlimitiert 15 ml / Ebay

Kennt ihr eines der vorgestellten Produkte und benutzt es vielleicht sogar selbst? Habt ihr auch schon ein Produkt fälschlicherweise auf eine andere Art verwendet, als eigentlich vorgesehen?



Kommentare:

  1. Die Black Tea & Rose Mask in dem Miffy Design steht schon die ganze Zeit auf meiner ebay Beobachtungsliste. Die klingt ja schon interessant!

    AntwortenLöschen
  2. Die Collagen Dumbo Cream finde ich am Spannendsten, wobei auch die Mask sehr interessant ist. Danke fürs Vorstellen (:

    Ganz lieber Gruß ♡

    AntwortenLöschen
  3. An die Miffy Maske hab ich mich immer noch nicht herangetraut...aber jetzt weiss ich ja wie ich sie benutzen muss :D
    Die Dumbo Creme kannst du ja noch in einen Pumpspender umfüllen. Auf Aliexpress, Wish und ähnlichen Seiten bekommt man ja günstig ganz hübsche Exemplare :) und in der leeren Dose kann man bestimmt gut Kleinigkeiten verstauen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das wäre eigentlich einmal eine Idee :)

      Löschen
  4. Solche Pickelgele helfen bei mir auch nie so wirklich... Ich habe das Gefühl, am ehesten hilft eh nur eine gute Routine, nicht zu viel Zucker (da haperts bei mir schon :D) und Hygiene allgemein... Aber ja, das Design ist natürlich Zuckersüß. :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.