Über mich

//
Mein Name ist Sooyoona und ich begrüsse euch auf meinem persönlichen Wunderland something beautiful. Auf diesem Blog geht es um all die Dinge, die das Leben schöner machen. Ich habe eine Schwäche für asiatische Kosmetik und vor allem solche aus Korea haben es mir besonders angetan. Nebst asiatischer Kosmetik sammle ich kitschigen Kleinkram, den ihr ebenfalls regelmässig einmal auf meinem Blog finden werdet.

Neben meinem Blog lese ich sehr viel und gerne, spiele Computerspiele und bastle hin und wieder, am liebsten mit Holz. Ich schaue seit meiner Jugendzeit Animes und bin seit Jahren Zelda und Sailor Moon Fan. Ich lebe in der Schweiz zusammen mit meiner Schwester und unseren zwei Katzen und bin seit 8 Jahren in einer Beziehung.

Wie kam es überhaupt dazu und wie ist mein Blog entstanden?
Im 2012 war ich das erste Mal mit einer langjährigen Freundin auf einem KPop Konzert (koreanischer Pop) in Paris. Damals hat mir meine Freundin eine BB Cream von der Marke Missha geschenkt, die den Stein ins Rollen brachte.
Danach habe ich mich immer mehr für kosmetische Produkte aus Korea interessiert, auch weil sehr viele KPop-Sänger/innen Werbung dafür machen, und wenn man einmal damit angefangen hat, kommt man schwer wieder heraus.
Durch die selbe Freundin, bin ich dann auch zum Bloggen gelangt und mein Blog erblickte das Licht der Welt, damals allerdings noch unter dem Namen „got lost in wonderland“.

Der Name something beautiful war ein eher unkreativer Einfall, der aber schlussendlich doch sehr gut zum Thema gepasst hat, den die meisten asiatischen Produkte sind einfach „etwas schönes“.

Sooyoona ist natürlich nicht mein richtiger Name. Als ich damals angefangen habe zu bloggen, musste ein Pseudonym her und durch meine Leidenschaft zu koreanischer Musik entstand dann diese Zusammensetzung zweier Namen, Yoona und Sooyoung. Beides sind Mitglieder aus einer meiner liebsten koreanischen Gruppen SNSD.
Viel Spass beim Lesen und falls ihr Fragen hab, immer her damit ♥