Tosowoong Enzyme Powder Wash

//
Es wird Zeit dem Powder Wash von Tosowoong einmal ein Review zu spendieren, denn mittlerweile neigt sich der Inhalt meiner zweiten Packung dem Ende zu. Der Cleanser war vor einer Weile auf ziemlich vielen Instagram-Accounts anzutreffen. Das Produkt wurde sehr gehypte und irgendwann bin ich diesem Hype auch verfallen. 

Der Cleanser enthält Vitamin E und soll eine weiche und saubere Haut schaffen. Papaya-Enzyme entfernen zudem überschüssiges Sebum und tote Hautschuppen. Mit seiner Grösse und vor allem mit dem etwas speziellen Inhalt ist er übrigens perfekt zum Reisen, was er ca. alle zwei Wochen bei mir macht.

Die Marke:
Tosowoong ist eine Marke, von der ich wirklich einmal so gut wie nichts weiss. Ich weiss nur, dass sie gute Eyeliner haben, von denen ich sogar einmal welche hatte zu denen es hier ein Review gibt – was ja auch gar nicht an den Verpackungen lag, dass ich mir so viele davon gekauft habe *hust*.
Die Marke achtet bei ihren Inhaltsstoffen sehr darauf, dass sie ihre maximale Wirkung entfalten können. So finden sich Grüntee, Propolis oder Blaubeeren in ihren Listen für eine optimale und je nach Hautbedürfnis abgestimmte Pflege. Die Marke gibt es seit 2004 und jedes neue Produkt wird jeweils über 6 Monate getestet, bevor es auf den Markt kommt. Zudem sind die Produkte für sensible Haut geeignet, aber leider habe ich keine Infos gefunden, ob die Marke tierversuchsfrei ist.

Inhaltsstoffe:
Zea Mays (Corn) Starch, Sodium Lauroyl Aspartate, Sodium Cocoyl Isethionate, Sodium Palmitate, Sodium Lauryl Sulfate, Dipotassium Glycyrrhizate, Titanium Dioxide, Badger Oil, Maltodextrin, Papain, Alcohol Denat., Methylparaben, Fragrance
Dieser Cleanser, das werdet ihr gleich sehen, ist etwas besonderes. Der Name lässt es schon vermuten, den dieses Powder im Namen ist wirklich ernst gemeint. Es ist ein trockener Cleanser, den man mit Wasser mischen muss, um eine schaumige Masse zu bekommen.
Die Anwendung ist hierbei aber super einfach. Unter dem Deckel befindet sich eine Dosieröffnung, damit man auch nicht zu viel Produkt erwischt. Man schüttet sich also etwas in die Handfläche und schäumt die entwichenen Kügelchen mit Wasser auf. Einseifen, abwaschen, fertig!
Wichtig=> man sollte unter der Dusche darauf achten, dass kein Wasser in die Öffnung dringt, da sonst die restliche Pudermenge Feuchtigkeit aufnimmt.

Der Geruch ist okay, es riecht frisch nach Seife und keineswegs aufdringlich. Ebenso wenig bleibt der Duft an der Haut haften, nachdem man die Seife abgewaschen hat. Ich hatte bisher zwei Packungen davon und die Grösse der enthaltenen Puderkügelchen kann sich etwas unterscheiden. So war das Puder in der ersten Packung etwas feiner, als in der zweiten. Dieser Umstand hat aber keinen wirklichen Effekt auf die Reinigung, da sich die Kügelchen auflösen, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Man sollte hier nur darauf achten, dass man sie richtig vermischt.
Das Resultat ist gut, meine Haut fühlt sich sauber an und jegliche Ölreste, vom davor verwendeten Oil-Cleanser werden gut entfernt. Die Haut trocknet nicht aus und ich habe den Cleanser auch sonst sehr gut vertragen. Was will man da mehr?  Ich mag das Produkt auf jeden Fall unheimlich gerne und ich werde den Cleanser auch wieder nachkaufen. Klar ist er kein Wundermittel, der alle Pickel über Nacht verschwinden lässt, aber es entstehen keine neuen und die Haut ist nach der Reinigung nicht gereizt oder gerötet. 

Die Marke Klairs hat übrigens auch einen Cleanser in trockener Form auf den Markt gebracht. Ein Review zu diesem findet ihr bei Sugarpeaches loves.

Kennt ihr den Cleanser von Tosowoong oder gar die Marke selbst?



Kommentare:

  1. Lustig mit dem Puder :D auf Sodium Lauryl Sulfate versuche ich allerdings zu verzichten

    AntwortenLöschen
  2. ich finde diese pulverform voll interessant :)

    AntwortenLöschen
  3. Sagt mir bisher nichts, aber ist ja super interessant durch die Puderform :)!

    AntwortenLöschen
  4. Liebsten Dank! <3 (:
    Oh ja, ich konnte es kaum fassen, als ich drin stand. :D
    Einen Punkt von meiner Bucket-List kann ich jetzt also streichen!

    _____

    Oha, den Post hatte ich ja noch gar nicht gesehen. Spannend!
    Ich nutze zum Gesichtwaschen eine milde Waschcreme vom Rossmann. PH Neutral und sowas, seifenfrei, blabla. Meine Haut ist so unendlich empfindlich, dass ich mich kaum traue etwas Neues auszuprobieren.

    Erst letztens habe ich eine neue Creme von Nivea ausprobiert, die wohl zu fettig für meine Haut war. xD "Spendet 24h Feuchtigkeit". Unter dem Makeup hat sie meiner Haut (trotz Puder!) wirklich Feuchtigkeit gespendet und mein Gesicht hat sich angefühlt wie weiches Gummi. :D Aber nach zwei Tagen hat sie selbst nach dem Waschen seltsam ölig geglänzt und danach hatte ich erst einmal einen Anflug von Ausschlag. xD Yay!

    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja Mal interessant aus °o° Dass es nach frischer Seife riecht, ist ja mal toll. ^_^

    AntwortenLöschen
  6. Die Pulverform finde ich auch mega interessant und der Duft würde mir auch sehr gefallen.

    Lieber Gruß und noch einen schönen Sonntag ♥

    AntwortenLöschen
  7. So Pulver-Cleanser sindbesonders gut, wenn man mit dem Flugzeug unterwegs ist und nur mit Handgepäck reist...aber auc ansonsten im Koffer, weil das Pulver nicht alles versaut wenn es ausläuft...Das von Tosoowong habe ich noch nicht getestet, aber 2 andere. Eines ist das von Wishtrend..das andere weiß ich nicht mehr :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare o(≧∇≦o)

Bitte haltet euch an die Netiquette, auch untereinander. Blogwerbung, die nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben, werden gelöscht.